Einträge von Manu

Was kostet dieses „Food-Bloggen“ eigentlich?

Eines vorab: Ja, es ist möglich einen Foodblog oder auch einen Blog zu jedem anderen beliebigen Thema zu starten, ohne auch nur einen einzigen Cent dafür auszugeben. Ob das aber sinnvoll ist, steht auf einem ganz anderen Blatt und da spreche ich aus eigener Erfahrung (hier geht`s zum Blogbeitrag über 3 meiner Anfängerfehler 😉 ) Selbst […]

, , , , ,

Provenzialische Champignonhüte

Ein einfaches und schnelles Rezept für den Grill. Ich verwende lieber die braunen Champignons, weil dieser kräftiger im Geschmack sind. Das Rezept funktioniert aber auch mit weißen Champignons. PrintProvenzialische Champignonhüte Zutaten: 6 Champignons 2 Knoblauchzehen 6 EL Sonnenblumenöl 1/2 Zweig Rosmarin 5 Blätter Salbei 1 Lorbeerblatt Zubereitung:Champignons putzen, mit Küchenpapier abreiben, evtl. abspülen und trocken tupfen. Stiele […]

,

Mein Blogger Picknick – Zusammenfassung meine ersten Blogparade

Man war ich vor dem Start aufgeregt, schließlich war das meine allererste Blogparade. Wie im Flug ist die Zeit vergangen und am Ende war mein virtueller Picknickkorb randvoll mit unglaublich vielfältigen und kreativen Leckereien. Danke an alle, die bei meiner ersten Blogparade mitgemacht haben Bei den Rezepten ist wirklich alles dabei, was ein komplettes Menü so braucht. […]

,

Crème Brulee trifft Lavendelblüten

Zugegeben, sehr oft gibt es bei uns zu Hause keine Crème Brulee mehr- ab einem gewissen Alter (ich glaub seit meinem 40igsten) scheinen in all den Sachen die ich am liebsten mag plötzlich doppelt so viele Kalorien drin zu sein als noch vor ein paar Jahren. Darum lautet mein Motto: wenn schon selten, dann aber bitte […]

, , ,

Lachstranchen in Schnittlauch-Estragon-Sahne

PrintRezept für Lachstranchen in Schnittlauch-Estragon-Sahne Zutaten: 750 g Blattspinat 600 g Lachsfilet 1 Zwiebel 1 Zitrone 1 Lorbeerblatt 2 EL Butter schwarzer Pfeffer Muskat 200 g Sahne 5 EL Weißwein 4 Eigelb 1 Bund Schnittlauch 15 Blätter Estragon 1 TL rosa Beeren zum garnieren Zubereitung:Spinat verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Lachsfilet waschen, trocken tupfen […]

, ,

gegrillter Schafskäse mit frischen Tomaten

Dieses Rezept ist wieder mal ein gutes Beispiel dafür, dass die einfachen Sachen meist sowieso die Besten sind. Der gegrillte Schafskäse geht eigentlich immer, ganz egal ob im Winter zu Hause im Backofen oder im Sommer draußen auf dem Grill. Eigentlich kann bei der Zubereitung nicht viel schief gehen. Damit die Alufolie nicht reißt, solltest du entweder sehr stabile […]

, , ,

Filet vom Iberico Schwein mit frischen Pfifferlingen

PrintFilet vom Iberico Schwein mit frischen Pfifferlingen Zutaten: 2 Filets vom Iberico Schwein (oder „normales“ Schweinefilet) frische Pfifferlinge gemischten Salat Meersalz Pfeffer 1 Lorbeerblatt Butterschmalz Butter Zubereitung:Das Filet vom Iberico Schwein unter fliesendem, kalten Wasser abspülen, trocken tupfen und von (eventuell vorhandenem) überschüssigen Häutchen und Fett befreien., dann Salzen und Pfeffern. Das Butterschmalz in einer […]

, , , ,

Mein Blitzrezept für Chili con Carne

Manchmal muss es bei uns nicht nur schnell gehen, sondern wir beide können auch ausnahmsweise mal nicht zusammen essen. Dann muss ein Gericht her, welches einfach nochmal aufgewärmt werden kann. Die Wahl fällt dann nicht selten auf mein Blitzrezept für Chili con Carne, wobei ich zugeben muss, dass es aufgewärmt fast noch besser schmeckt. 😉 Und so […]

,

Traumjob im Onlinebusiness: Wie ich Foodbloggerin wurde

Es hat sich für mich lange Zeit tatsächlich komisch angefühlt mich selbst als „Foodbloggerin“ zu bezeichnen. Klar koche ich gern, es ist im Grunde mein liebstes Hobby, aber reicht das schon aus? Foodblogger waren für mich immer so super coole Leute, mit zig tausend Facebook Fans und unzähligen Followern bei Instagram, welche in diversen Kochshows regelmäßig […]

,

3 Dinge die ich gern gewußt hätte, bevor ich meinen Foodblog gestartet habe

  Unter dem Motto „3 DINGE, DIE ICH ALS ANFÄNGER GERNE ÜBER DAS BLOGGEN GEWUSST HÄTTE“ hat Finn von blogmojo.de eine Blogparade gestartet um herauszufinden, welche Fehler wir so zu Beginn unserer Blogger-Karriere gemacht haben. Ich kann nur sagen: EINIGE 😉 , aber Lernen und Fehler machen gehören zu jedem Job und jedem Business einfach dazu, da bildet […]

, ,

Fliedergelee

Heute gibt es mal wieder einen kleinen Ausflug ins süße Genre 🙂 Beim Stöbern auf meinem neusten Lieblings Social Media Kanal Pinterest – hier findest du mich übrigens – bin ich immer wieder über das Thema Flieder Gelee gestolpert. Und zufälligerweise steht in unserem Garten ein schöner großer Fliederbaum. Klar, dass es nicht besonders lang gedauert, […]

, , , ,

gebackener Schweinelenden Auflauf mit Champis und Camembert

Eine halbe Stunde reicht heute zwar nicht ganz, um das Essen auf den Tisch zu bekommen, dafür kannst du den Auflauf in den letzten 30 Minuten gern sich selbst überlassen und dich anderen Dingen widmen ( oder einfach schon den wohlverdienten Feierabend genießen). Da die Vorbereitung nur knapp 1/2 Stunde dauert, passt der Schweinelenden Auflauf […]

, , ,

rote Linsen Suppe

Dieses Rezept für eine „Rote Linsen Suppe“ ist perfekt, wenn du nach einem langen und anstrengenden Tag so gar keine Lust mehr zum einkaufen hast, den alle Zutaten kommen aus deinem Vorratsschrank (vorausgesetzt du hast dir einen angelegt 😉 ) Der Vorteil von roten Linsen, gegenüber den braunen, liegt unter anderem in der sehr geringen […]

Picknick Zubehör – beliebte Begleiter

Eigentlich ist ein Picknick nichts aufwendiges. Eine Decke, ein bisschen was zu Essen und schon steht dem gemütlichen Tag im Freien nichts mehr im Wege. Für Minimalisten ist das eine coole Sache, aber ganz ehrlich, so ein bisschen was besonderes darf`s schon sein oder? Spätestes dann, wenn es etwas häufiger zum picknicken geht oder ein […]

[Blogparade] Ich packe meinen Picknickkorb

Endlich ist Mai und der Frühling ist da. Jetzt ist es wieder Zeit das Leben (oder zumindest einen Großteil davon) ins Freie zu verlegen. Ich koche ja für mein Leben gern bei uns zu Hause auf der Terrasse in meiner kleinen Outdoorküche und natürlich auch sehr gern unterwegs im Wohnwagen. Häufig veranstalten wir aber auch einfach […]

, , ,

Grünes Spargel Pesto

Ich hatte ja letztens hier schon erwähnt, wie sehr ich den grünen Spargel liebe 🙂 . Deshalb gibt es heute ein schnelles Rezept für Pesto mit grünem Spargel. Das Gute an diesem Pesto ist seine Vielfältigkeit. Du kannst es als Brotaufstrich verwenden (wie z.B. auf Schwarzbierbrot), zum dippen für kleine Frikadellen oder Gemüsesticks verwenden oder es in […]

, , , , , ,

Mozzarella Spieße

Ein einfaches und schnelles Rezept für die Pfanne oder auch den Grill in Anlehnung an den italienischen Brotsalat. Altbackenes Weißbrot ist super für die Spieße geeignet, daher ist das auch ein tolles Rezept zur Resteverwertung, denn Brot bleibt ja gern mal übrig stimmt`s? Viel Spaß beim ausprobieren  ❤ PrintMozzarella Spieße Zutaten: 1 Weißbrot oder Ciabatta […]

10 Geschenkideen für Picknick Liebhaber

Was soll ich bloß mitbringen oder schenken? Jeder von uns hast sich sicher schon mal mit diesem Problem herumschlagen müssen. Passend zum Start in die Saison habe ich mich mal nach Ideen für Picknick Fans und Liebhaber von Outdoor Aktivitäten umgeschaut und 10 Ideen in verschiedenen Preisklassen zusammengetragen. Hier findet ihr noch viel mehr Infos […]

, , , , ,

marinierter Halloumi

Der Halloumi ist ein perfekter Grillkäse, er ist halbfest, schmilzt aber nicht. Einfach schnell mit ein paar Kräutern gewürzt oder ein paar Stunden mariniert ist er eine klasse Alternative wenn es mal kein Fleisch sein soll. Halloumi eignet sich übrigens nicht nur für die Zubereitung auf dem Grill, sondern kann auch einfach in der Pfanne […]

, , , , ,

Blaubeer-Eierkuchen

Zu diesem Rezept hat mich Doreen von Kochen und Backen im Wohnmobil animiert. Sie, also besser gesagt ihr Blog feiert seinen 3. Geburtstag. Happy Birthday liebe Doreen! Ihr Blogevent läuft übrigens noch bis 15.05.2017, wer noch mitmachen möchte ist herzlich eingeladen. Süße Eierkuchen mit Blaubeersoße – mein süßes Rezept für die Campingküche Je nachdem wo du zu […]