veröffentlicht am 8. Februar 2017 / aktualisiert am 17. Februar 2017 in Blog, Brot, Food von
#Feigen-Walnuss-Brot#

Da dieses Rezept speziell für die Zubereitung im Brotbackautomaten gedacht ist, findet ihr die Mengenangaben auch entsprechend in „Becher“ statt in „Gramm“.

Rezept für den Brotbackautomaten: Feigen-Walnuss-Brot

Zutaten für ein 500 g Brot

  • 1/2 Becher Mehr
  • 1 Ei
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1 1/2 Becher Weizenmehl
  • 1/2 Becher Weizenvollkornmehl
  • 1 1 /2 TL Trockenhefe
  • 1/2 Becher getrocknete Feigen
  • 3 EL gehackte und geröstete Walnüsse

Zubereitung

Alle Zutaten, mit Ausnahme der Feigen und der Walnüsse, in der vom Gerätehersteller empfohlenen Reihenfolge in den Teigbehälter des Brotbackautomaten geben.

Das Programm für Vollkornbrot und  die Bräunungsstufe „Mittel“ wählen und auf „Start“ drücken.

Die Feigen und die Walnüsse nach dem ersten Knetvorgang oder im Anschluss an die Signaltöne zur die Zugabe von Früchten zufügen.

Brot mit Feigen und Walnüssen

 


Kommentar schreiben


3 Kommentare

[…] Beitrag Feigen-Walnuss-Brot erschien zuerst auf […]

Klase Rezept! Walnussbrot habe ich auch schon ein Mal gebacken, aber noch nie mit Feigen. Das muss ich unbedingt mal ausprobieren. 🙂

Liebe Grüße,
Jasmin.

Hi Jasmin,

pures Walnussbrot ist auch sehr lecker, da hast du Recht.

LG

Manu