, ,

Fliedergelee

Heute gibt es mal wieder einen kleinen Ausflug ins süße Genre 🙂

Beim Stöbern auf meinem neusten Lieblings Social Media Kanal Pinterest – hier findest du mich übrigens – bin ich immer wieder über das Thema Flieder Gelee gestolpert.

Und zufälligerweise steht in unserem Garten ein schöner großer Fliederbaum. Klar, dass es nicht besonders lang gedauert, bis ich mich, mit der Gartenschere bewaffnet, an unserem lila Flieder vergriffen hab. 😉

Mein Rezept für Fliedergelee

lila Flieder für Fliedergelee

Zuerst brauchte ich also ca. 6-7 komplette Blütenrispen. Ich habe sie von gaaanz weit hinten abgeschnitten, damit es nicht so auffällt 😉 .

lila Flieder Blüten für Fliedergelee

Diese dann nicht abwaschen, weil das den Geschmack nehmen würde. Die Blüten lediglich richtig durchschütteln, damit kleine Insekten und abgestorbene Blütenteile herausfallen.

lila Blüten vom Flieder

Dann habe ich mir ein gemütliches Plätzchen im Garten gesucht und jede einzelne lila Miniblüte abgezupft. Aber ganz ehrlich, das klingt jetzt viel schlimmer als es tatsächlich war. Nach knapp einer halben Stunde hatte ich eine Schüssel mit 700 g winzig kleinen Fliederblüten zusammen.

für den Fliedergelee - 700 g lila Flieder Blüten

Die Blüten jetzt mit einem Liter kochendem Wasser übergießen und eine in Scheiben geschnittene Zitrone dazugeben. Das Gefäß abdecken und abkühlen lassen.

Gelee aus Flieder zubereiten

Sobald das Ganze ausgekühlt ist, wandert die Schüssel über Nacht in den Kühlschrank.

Am nächsten Tag das Fliederwasser durch ein Sieb in einen großen Topf schütten und den Gelierzucker (Menge nach Packungsanleitung) darin auflösen.

Jetzt den Gelee nach Anleitung auf der Zuckerpackung kochen und in vorbereitete Gläser füllen.

Wichtig ist, dass die Gläser und auch die Deckel keimfrei sind, sonst verdirbt der Gelee recht schnell. Am besten die Gläser gründlich abwaschen und dann nochmal extra mit kochendem Wasser ausspülen, die Deckel ein paar Minuten in heißes Wasser legen.

Manu Aust: SEO & WordPress Spezialistin, Website Guide fürs Onlinebusiness

 

Rezept für Fliedergelee

Rezept für Fliedergelee

Zutaten:

  • 700 g Fliederblüten
  • 1 Liter Wasser
  • Gelierzucker
  • 1/2 Zitrone

Zubereitung:

  1. 700 g Fliederblüten von den Dolden zupfen (nur die Lila Blüten, nicht das Grün).
  2. Die Blüten mit 1 Liter kochenden Wasser übergießen, ein in Scheiben geschnittenen Zitrone dazu geben und alles für 24 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
  3. Die Blütenflüssigkeit durch ein Sieb in einen großen Topf schütten.
  4. Den Gelierzucker in der kalten Flüssigkeit auflösen.
  5. Gelee nach den Angaben auf der Zuckerpackung zubereiten.
  6. Den Fliedergelee in vorbereitete Gläser füllen und abkühlen lassen.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Beitrag Fliedergelee erschien zuerst auf […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.