, , , , ,

Garnelen mit Sesam-Spinat

Rezept für Garnelen an Baby Spinat

Garnelen mit Sesam-Spinat

Zutaten

  • Sesamsaat
  • 1/4 Stange Lauch
  • 200 g frischer Babyspinat
  • 2 El Erdnussöl
  • 3 EL OLivenöl
  • 1 Tl Zucker
  • 2 El Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1-2 getrockenete rote Chilischoten
  • 2 Scheiben einer unbehandelten Limette
  • etwas Limettenabrieb
  • geschälte Garnelen, küchenfertig ohne Darm

Zubereitung

Die Sesamsaat in einer Pfanne ohne Fett rösten.

Rezept für Garnelen mit Sesam-Spinat

Den Lauch in feine Ringe schneiden und den Babyspinat verlesen, waschen und gut abtropfen lassen.

Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und den Lauch darin bei mittlerer Hitze dünsten.

Rezept für Garnelen mit Sesam-Spinat

Anschließend mit dem Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Mit 2 El Rotweinessig ablöschen. Spinat untermischen und bei mittlerer Hitze kurz zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Rezept für Garnelen mit Sesam-Spinat

Das Olivenöl in einer Pfanne zusammen mit den Chilischoten und den Limettenscheiben erhitzen.

Rezept für Garnelen mit Sesam-Spinat

Die Garnelen darin auf jeder Seite etwas 2 Minuten braten, salzen und vom Herd nehmen.

Rezept für Garnelen mit Sesam-Spinat

Den Spinat zusammen mit den Garnelen auf Tellern anrichten. Die gerösteten Sesam-Samen über den Spinat streuen.

Rezept für Garnelen mit Sesam-Spinat

Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit wünscht Euch  ❤

Manu Aust: SEO & WordPress Spezialistin, Website Guide fürs Onlinebusiness

Das Rezept für Garnelen mit Sesam-Spinat kompakt

Garnelen mit Sesam-Spinat

Garnelen mit Sesam-Spinat

Zutaten:

  • Sesamsaat
  • 1/4 Stange Lauch
  • 200 g frischer Babyspinat
  • 2 El Erdnussöl
  • 3 EL OLivenöl
  • 1 Tl Zucker
  • 2 El Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1-2 getrockenete rote Chilischoten
  • 2 Scheiben einer unbehandelten Limette
  • etwas Limettenabrieb
  • Garnelen, geschält ohne Darm

Zubereitung:

  1. Sesamsaat in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  2. Den Lauch in feine Ringe schneiden und den Babyspinat verlesen, waschen und gut abtropfen lassen.
  3. Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und den Lauch darin bei mittlerer Hitze dünsten mit Zucker bestreuen und karamellisieren. Mit 2 El Rotweinessig ablöschen.
  4. Spinat untermischen und bei mittlerer Hitze kurz zusammenfallen lassen, alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Olivenöl in einer Pfanne zusammen mit den Chilischoten und den Limettenscheiben erhitzen.
  6. Garnelen darin auf jeder Seite etwa 2 Min braten, salzen und vom Herd nehmen.
  7. Alles zusammen anrichten.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Beitrag Garnelen mit Sesam-Spinat erschien zuerst auf […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.