, , , ,

Kürbis Pommes – gebackene Sticks aus Hokkaido mit Parmesan

Kürbis Pommes aus Hokkaido mit Parmesan

Eine einfache Alternative zu herkömmlichen Pommes sind Kürbis Pommes. Sie sind ganz einfach zuzubereiten und im Handumdrehen zum vernaschen bereit 🙂

So geht mein Rezept für KürbisPommes

Ich verwende für meine Pommes einen Hokkaido Kürbis. Dieser muss nicht extra geschält werden, so dass die Vorbereitungen schnell erledigt sind. den Hokkaido einfach waschen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel heraus kratzen. Die beiden Kürbishälften nun in gleichmäßige Sticks schneiden.

Kürbis Pommes - Hokkaido im Pommes Form schneiden

Ein Backblech mit etwas Olivenöl einstreichen und die Kürbissticks gleichmäßig darauf verteilen. Alles mit Meersalz und ein klein wenig frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und den Parmesan darüber hobeln. Zum Schluss noch einen Zweig Rosmarin aufs Blech legen.Kürbis Pommes vom Backblech

Das Blech in den Backofen schieben und bei 180°C Umluft etwa 20-25 min backen, bis der Kürbis weich und der Parmesan leicht braun ist. Das Backblech aus dem Ofen nehmen und die Kürbispommes vorsichtig auf einen großen Teller oder eine große Platte schieben. Die Sticks noch kurz stehen lassen, damit der Parmesan fest werden kann.

knusprige Kürbis Pommes aus dem Backofen

Die Kürbis Pommes auf Tellern oder in kleinen Schüsseln anrichten – fertig 🙂

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht   ❤

Manu Aust: SEO & WordPress Spezialistin, Website Guide fürs Onlinebusiness

gebackene Kürbis Sticks mit Parmesan

gebackene Kürbis Sticks mit Parmesan

Zutaten:

  • 1/2 Hokkaido Kürbis
  • 1 keiner Zweig Rosmarin
  • frisch gehobelter Parmesan
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • etwas Olivenöl

Zubereitung:

  1. Den Kürbis waschen, von den Kernen befreien und in gleichmäßige Sticks (ähnlich wie Pommes) schneiden.
  2. Ein Blech oder eine Auflaufform mit etwas Olivenöl ausstreichen.
  3. Die Kürbis Sticks darauf verteilen und mit schwarzem Pfeffer sowie Meersalz würzen. Anschließend den Parmesan darüber hobeln und etwas Rosmarin dazu geben.
  4. Die Kürbis Sticks Im Backofen bei 180°C Umluft etwa 20-25 Min knusprig backen, bis der Kürbis schön weich und der Parmesan leicht gebräunt ist.
  5. Die Sticks aus dem Ofen nehmen, auf einen Teller oder eine Platte geben und kurz abkühlen lassen, damit der Parmesan etwas aushärten kann.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Beitrag Kürbis Pommes – gebackene Sticks aus Hokkaido mit Parmesan erschien zuerst auf […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.