, , , ,

Lauwarmer Kürbis-Apfel-Salat

Nachdem ich in der letzten Woche mit dem „Ruckzuck Kürbissalat“ quasi die Kürbissaison 2017 eingeläutet habe, gibt es heute eine weitere Salatvariante mit Hokkaido Kürbis, dieses mal spicy und lauwarm.

Los geht`s mit dem lauwarmen Kürbissalat

Zuerst die Knoblauchzehe schälen und sehr fein hacken. Als nächstes die Chilischote halbieren und die Kerne samt den weißen Häutchen entfernen (damit es nicht zu scharf wird) und die Chili ebenfalls sehr fein hacken.

Aus Chili, Knoblauch, Thymian, Meersalz, süßem Senf, Honig, Rotweinessig und Sonnenblumenöl ein Dressing herstellen.

TIPP: Alle Zutaten für`s Dressing in ein Glas geben, fest verschließen und kräftig schütteln – fertig!

Als nächstes die Sonnenblumenkerne in eine Pfanne ohne Fett geben und goldbraun rösten.

Während die Sonnenblumenkerne in der Pfanne langsam bräunen bleibt Zeit den Kürbis zu waschen und die Kerne mit einem Löffel auszukratzen.  Den halben Hokkaido am besten nochmals halbieren, damit er etwas handlicher ist, und dann mit einem Gemüsehobel zu dünnen Spalten verarbeiten.

Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und die Kürbisspalten darin 4-5 Minuten dünsten.

Die Äpfel waschen, halbieren, vom Kerngehäuse befreien und mit einem  Messer in dünne Spalten schneiden.

Die Apfelspalten sofort mit dem Dressing vermengen, damit sie nicht braun werden.

Die Äpfel zusammen mit dem angebratenen Kürbis und dem Dressing in frachen Schälchen anrichten(ich habe wieder meine Tapas Schälchen verwendet)  und alles mit den Sonnenblumenkernen bestreuen.

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht Euch  ❤

Manu Aust: SEO & WordPress Spezialistin, Website Guide fürs Onlinebusiness

 

Lauwarmer Kürbis-Apfel-Salat

Lauwarmer Kürbis-Apfel-Salat

Zutaten:

  • 1/ Hokkaido-Kürbis)
  • 2 mittelgroße Äpfel
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • Butter
  • Für`s Dressing:

  • 1 kleine rote Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL getr. Thymian
  • 1 EL Honig
  • 12 El Rotweinessig
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Meersalz
  • 1 TL süßer Senf
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver

Zubereitung:

  1. Die Chilischote entkernen und von den weißen Häutchen befreien, die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
  2. Alle Zutaten für das Dressing in ein Glas geben, fest verschließen und kräftig schütteln, so das ein cremiges Saladressing entsteht.
  3. Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie eine schöne braune Farbe bekommen haben.
  4. Kürbis und Äpfel waschen und von den Kernen / dem Kerngehäuse befreien. Beides in sehr dünne Spalten schneiden oder mit einem Gemüsehobel zu dünnen Scheiben verarbeiten.
  5. Äpfel- und Kürbsisspalten mit dem Salat Dressing vermischen, in Schälchen anrichten und mit des gerösteten Sonnenblumenkernen bestreuen.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Beitrag Lauwarmer Kürbis-Apfel-Salat erschien zuerst auf […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.