,

Lavendelsirup

Auf der Suche nach neuen Verwendungsmöglichkeiten für meinen Lavendel (ich habe davon wirklich jede Menge im Garten), bin ich über ein Foto gestolpert auf dem eine knallig lila Lavendel-Limonade abgebildet war. Klasse dachte ich, Lavendelsirup für eine selbstgemachte Limonade- das probiere ich aus! 🙂

Okay, ich gebe zu, dass ich tatsächlich auf die Farbe hereingefallen bin. Lavendelblüten an sich färben Wasser (oder eben Sirup) natürlich nicht lila, nicht mal ein winziges bisschen. 😉

Klar könnte man Lebensmittelfarbe dazu geben, die gibt es sicher auch in lila, aber ganz ehrlich: Wozu sollte das gut sein? Nur für ein schönes Foto?

Nein, das ist so gar nicht meins! Also sorry, wenn der Sirup nicht soooo spektakulär aussieht, aber der Geschmack hat mich jedenfalls überzeugt.

Und so geht das Rezept für Laveldelsirup

Wer frischen Lavendel im Garten hat zupft einfach 1 EL Blüten von den Rispen ab. Das geht schnell und dauert nicht mal 10 Minuten.

Dann die Blüten zusammen mit Zucker, frisch gepresstem Zitronensaft und Wasser in einem Topf etwa 15 Minuten sanft köcheln lassen.

Rezept für Lavendel Sirup

Den Topf vom Herd nehmen und den Sirup etwa 15 min leicht auskühlen lassen.

Eine Flasche oder eine kleine Kanne auf ein feuchtes Tuch stellen (das verhindert, dass das Glas platzt) und den Sirup durch ein Haarsieb in die Kanne schütten um die Lavendelblüten herauszufiltern.

Lavendelsirup abfüllen

Den Sirup beiseite stellen und komplett auskühlen lassen.

Für eine sommerliche Lavendel-Limonade den Sirup mit Wasser auffüllen. Alternativ ergibt der Lavendelsirup in Kombination mit Sekt oder Prosecco seinen super Aperitif für die nächste Grillparty.

Lavendelsirup

Lavendelsirup

Zutaten:

  • 1 EL frische oder getrocknete Lavendelblüten
  • 1 Tasse Zucker
  • 3/4 Tasse Wasser
  • 1/4 Tasse frisch gepresster Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze für 15 min sanft köcheln lassen.
  2. Den Topf vom Herd nehmen und den Sirup etwa 15 Minuten abkühlen lassen.
  3. Den Lavendelsirup durch ein Sieb gießen um die Blüten zu entfernen und auskühlen lassen.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Beitrag Lavendelsirup erschien zuerst auf […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.