, , , , ,

marinierter Halloumi

marinierter Halloumi für den Grill oder die Bratpfanne

Der Halloumi ist ein perfekter Grillkäse, er ist halbfest, schmilzt aber nicht. Einfach schnell mit ein paar Kräutern gewürzt oder ein paar Stunden mariniert ist er eine klasse Alternative wenn es mal kein Fleisch sein soll.

Halloumi eignet sich übrigens nicht nur für die Zubereitung auf dem Grill, sondern kann auch einfach in der Pfanne gebraten werden. Wer eine Grillpfanne benutzt, muss dann nicht mal auf die obligatorischen Grillstreifen verzichten 😉

Viel Spaß beim Ausprobieren  ❤

Manu Aust: SEO & WordPress Spezialistin, Website Guide fürs Onlinebusiness

mein Rezept für marinierten Halloumi

Zutaten:

  • 2 Scheiben Halloumi
  • 1 Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zweige Thymian
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Käse aus der Verpackung nehmen und in eine flache Schale legen.
  2. Die Chilischote in feine Ringe schneiden, den Knoblauch fein würfeln und die Tymianblättchen von den Stielen zupfen. Chili, Knoblauch und Tymianblättchen auf die Käsescheiben streuen,mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend mit Olivenöl beträufeln.
  3. Den Käse mindestens für 1 Std. im Kühlschrank gut durchziehen lassen und anschließend grillen.

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] war grillen angesagt – schließlich ist Sommer. Einfach und schnell geht beispielsweise der marinierte Halloumi. Ideal, wenn nach der Arbeit nicht sehr viel Zeit für Vorbereitungen […]

  2. […] Beitrag marinierter Halloumi erschien zuerst auf […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.