, , ,

Möhren-Kartoffelsuppe mit gefüllten Hackbällchen und Basilikum

Heute geht es schon weiter mit dem Thema „Suppe„. Dieses mal sind es wieder ganz klassische Zutaten, wie Möhren und Kartoffeln, die mit Basilikum und gefüllten Hackfleischbällchen zu einer leckeren und wärmenden Suppe werden.

Möhren-Kartoffelsuppe mit gefüllten Hackbällchen und Basilikum

Zutaten

  • 450 g Möhren
  • 300 g Kartoffeln
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zweig Basilikum
  • 200 g Rinderhackfleisch
  • Parmesan Käse in kleinen Stücken
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • rosenscharfes Paprikapulver
  • 1 Ei
  • etwas Panko (Paniermehl)
  • Sonnenblumenöl
  • Balamicocreme

Möhren-Kartoffelsuppe - die Zutaten

Zubereitung

Als erstes sind, wie eigentlich immer, einige Vorbereitungen nötig. Die Möhren müssen geputzt werden und die Kartoffeln geschält. Danach wird beides in kleine (gleich große) Würfel geschnitten. Die Zwiebel wird geschält und sehr fein gewürfelt, wer es noch feiner möchte, kann diese auch im Mixer pürieren.

#TIPP: Wer keine Zwiebeln in der Suppe mag oder einfach nicht verträgt, schält diese einfach und schneidet sie in viertel. Dann die Zwiebelstücke in einen Teefilter stecken, diesen gut verschließen und in die Suppe legen. Diese kann dann am Ende der Garzeit einfach wieder herausgenommen werden.

Die Basilikum Blättchen werden einfach von den Spielen gezupft und grob gehackt.

Nun ist noch das Hackfleisch dran

Dieses kräftig mit Meersalz, schwarzem Pfeffer und rosenscharfem Paprikapulver kräftig würzen. Anschließend noch ein kleines Ei und und Panko untermischen und alles kräftig miteinander verkneten.

Jetzt geht`s an den Herd.

Einen Topf auf den Herd stellen und das Sonnenblumenöl darin erhitzen. Jetzt können darin die Möhren- und Kartoffelwürfel zusammen mit der Zwiebel angeschwitzt werden. Wichtig ist, dass nicht zu viel Hitze unter dem Topf ist, das Gemüse soll nicht braun werden.

moehren-kartoffelsuppe-anschwitzen

Nach ca. 5 Minuten die Gemüsebrühe auffüllen und die Suppe einmal kurz aufkochen lassen. Nun den Topf mit einem Decken verschließen, die Hitze nochmals reduzieren und die Suppe für 10 Minuten sanft köcheln lassen.

moehrensuppe-hackfleischbaellchen

In der Zwischenzeit entstehen aus der Hackfleischmasse keine Bällchen. Dazu die Hände leicht anfeuchten und aus der Hackmasse kleine Bällchen formen. In jedes Hackbällchen ein Stück Parmesan einarbeiten. Dann in einer Pfanne Öl erhitzen und die Hackbällchen von allen Seiten knusprig braten.

hackfleischbaellchen

Zum Schluß die Suppe mit Salz abschmecken und das Basilikum hineingeben. Die Möhren-Kartoffelsuppe zusammen mit den gefüllten Hackbällchen auf Tellern anrichten und mit etwas Balsamicocreme garnieren.

moehrensuppe-hackbaellchen

Viel Spaß mit dem Rezept und einen guten Appetit wünscht euch

Manu Aust: SEO & WordPress Spezialistin, Website Guide fürs Onlinebusiness

 

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] ging es dann zur Monatsmitte  mit einer  Möhren-Kartoffelsuppe mit gefüllten Hackbällchen und […]

  2. […] der nächsten Woche waren dann die Möhren dran, denn es gab einen  Möhren-Kartoffelsuppe mit gefüllten Hackbällchen. Frischer Basilikum und etwas Balsamicocreme geben diesem Eintopf ein völlig neue und unerwartete […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.