, , , ,

Orange-Lendengeschnetzeltes mit Couscousbällchen

Orangen Geschnetzeltes vom Schweinefilet mit Bällchen aus Couscous

Innen schön weich und außen total knusprig – ich liebe die Couscousbällchen total. Vor kurzem habe ich Panko als Panade für mich entdeckt, damit werden die Bällchen noch viel knuspriger als mit herkömmlichem Paniermehl aus Weißbrot.

Als Beilage 😉 gibt`s Lendengeschnetzeltes mit Curry-Orangensoße und diesen frischen Spinatsalat– insgesamt damit ein leicht asiatisch angehauchtes Gericht.

Viel Spaß beim ausprobieren  ❤

Manu Aust: SEO & WordPress Spezialistin, Website Guide fürs Onlinebusiness

Rezept für Orangen-Lenden-Geschnetzeltes mit Couscousbällchen

Rezept für Orangen-Lenden-Geschnetzeltes mit Couscousbällchen

Zutaten:

  • 1 Schweinelende
  • 1 Orange
  • 1 Gemüsezwiebel
  • Couscous
  • Curry Cape Malay
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • Soja Soße
  • 100 ml Milch
  • Panko
  • Mehl
  • Sesamöl
  • Sonnenblumenöl
  • 300 ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

  1. Die Orange schälen, die Schale in dünne Streifen schneiden und das Fruchtfleisch auspressen. Die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Das Schweinefilet erst in dünne Scheiben, dann in dünne Streifen schneiden.
  3. Die Schweinefiletstreifen in einer heißen Pfanne portionsweise in Sesamöl scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  4. Orangenschale und Zwiebelstreifen in die Pfanne geben (evtl. noch etwas Sesamöl zufügen) und bei mittlerer Hitze schmoren.
  5. Sobald die Zwiebeln weich sind einen TL Cape Malay Currypulver darüber streuen und kurz anrösten. Mit Orangensaft und Himbeeressig ablöschen und die Milch zugießen. Alles kurz aufkochen lassen.
  6. Die Schweinefiletsteifen wieder mit in die Pfanne geben, durchschwenken und mit Sojasoße Currypulver abschmecken.
  7. Für die Couscousbällchen den Couscous in eine Schüssel geben und mit kochender Gemüsebrühe bedecken, mit einem Teller abdecken und weich werden lassen (ab und an umrühren und ggfls. etwas Brühe nachgießen). Sobald der Couscous weich ist, diesen gut durchrühren, mit Salz abschmecken und auskühlen lassen.
  8. Zum kalten Couscous 1-2- TL Mehl geben und vorsichtig zu einem Teig verkneten.
  9. Etwas Panko auf einen Teller geben.
  10. Aus dem Couscousteig kleine Bällchen formen und diese im Panko wälzen.
  11. Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen und die Couscousbällchen darin knusprig ausbacken.
  12. Das Lendengeschnetzelte zusammen mit den Couscousbällchen und etwas Spinatsalat anrichten,

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Beitrag Orange-Lendengeschnetzeltes mit Couscousbällchen erschien zuerst auf […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.