, , , , , ,

Orientalischer Möhrensalat

Frisch und fruchtig ist dieser Möhrensalat mit Orangenfilets. Die Kombination mit Kichererbsen sorgt dafür, dass er auch gut als Zwischenmahlzeit geeignet ist.

Als Beilage eignet sich frisches, selbst gemachtes Naan Brot.

Viel Spaß beim Ausprobieren  ❤

Manu Aust: SEO & WordPress Spezialistin, Website Guide fürs Onlinebusiness

Orientalischer Möhrensalat

Orientalischer Möhrensalat

Zutaten:

  • 300 g Möhren
  • 240 g Kichererbsen aus der Dose
  • 2 Orangen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Möhren putzen und in dünne Scheiben schneiden oder raspeln.Die Kichererbsen mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  2. Eine Orange schälen und die Filets heraus lösen, die zweite Orange auspressen.
  3. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden, die Petersilie grob hacken.
  4. Orangen- und Zitronensaft sowie Honig, Öl, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verschlagen.
  5. Alle Zutaten in einer Schüssel vorsichtig vermengen und etwa eine Stunde durchziehen lassen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.