, ,

Ostseedorsch an Wirsing

Da wir eigentlich regelmäßig mit dem Caravan in Markgrafenheide sind, nutzen wir bzw. Thomas eigentlich immer die Gelegenheit für eine Angelausflug von Warnemünde aus. So haben wir immer einen kleinen Vorrat an Dorsch in der Tiefkühltruhe.

Ostseedorsch an Wirsing

Zutaten:

  • 4 Dorschfilets
  • 1/2 Wirsing
  • 1 TL Butter
  • 100 ml Weißwein
  • 10 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Mehl
  • Meersalz

Zubereitung:

  1. Das Dorschfilet mit einer Pinsette von evtl. von noch vorhandenen Gräten befreien, waschen und trockentupfen.
  2. Die Filets kurz in Mehl wälzen.
  3. Von den Wirsingblättern den mittleren harten Strunk entfernen, dann die Wirsingblätter in Streifen schneiden und in Butter oder Margarine anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  4. Nun mit etwas Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt auf kleiner Hitze garen.
  5. In einer Pfanne Butter erhitzen und die Dorschfilets zuerst auf der Hautseite 2-3 min braten, mit Salz und Pfeffer würzen, dann wenden und nochmal 1-2 min braten und ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen
  6. Das Dorschfilet zusammen mit dem Wirsing und einem Weißwein-Senfschaum anrichten und servieren.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Beitrag Ostseedorsch an Wirsing erschien zuerst auf […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.