, , ,

Saltimbocca vom Schweinefilet für den Raclette Grill

Rezept für Raclette und Pfanne: Saltimbocca vom Schwein

Saltimbocca vom Schweinefilet -Rezept für Raclette Grill und Pfanne

Saltimbocca ist italienisch und bedeutet so viel wie „spring in den Mund“. Traditionell wird dieses Gericht aus feinem Kalbfleisch gemacht, aber meine Variante aus Schweinefilet und Parmaschinken ist mindestens genau so lecker 🙂 Wer es noch etwas exklusiver und geschmacksintensiver haben möchte, verwendet ein Filet vom Iberico Schwein

Das Rezept im Überblick

  • Für die Zubereitung eignet sich wahlweise ein Raclette Grill mit heißem Stein oder auch einer Antihaftbeschichtung, alternativ eine Pfanne
  • die Zutaten reichen beim Raclette für ca. vier Personen, als Hauptmahlzeit für zwei Personen
  • die Vorbereitungen sind in ca. 15 min erledigt

Zutaten

  • 1 Schweinelende
  • 4 EL ÖL
  • 4 EL Madeira
  • schwarzer Pfeffer
  • Parmaschinken in dünnen Scheiben
  • frische Salbeiblätter
  • Meersalz

Vorbereitung

  1. Die Scheinelende in ca. 2 cm dicke Schnitzelchen schneiden. Mit dem Handrücken die einzelnen Schnitzelchen flach drücken.
  2. Öl, Madeira und schwarzen Pfeffer verschlagen und die Schnitzelchen damit einpinseln.
  3. Auf jedes Schnitzelchen ein Stück Parmaschinken und ein Salbeiblatt legen und jeweils mit einem Zahnstocher feststecken.
  4. Das Fleisch auf einer Platte anrichten, mit Klarsichtfolie abdecken und im Kühlschrank aufbewahren.

Zubereitung am Tisch

  • Den Raclette Grill mit heißem Stein erhitzen.
  • Die Saltimbocca mit etwas Öl bepinseln und von beiden Seiten auf dem heißen Stein braten.
  • Jedes Fleischstück mit Salz und schwarzen Pfeffer würzen und sofort genießen

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.