, ,

Schwarzbierbrot

Schwarzbierbrot

Mein absolutes Lieblingsbrot – zu jeder Jahreszeit – ist das Schwarzbierbrot, weil es einfach ist und schnell geht.

Für die Zubereitung benötigst du nur Mehl, Backpulver, geröstete Zwiebeln und eine Flasche Schwarzbier. Alles Zutaten, die ich meistens zu Hause im Vorratsschrank habe.

Einfach alle Zutaten in einer Schüssel verrühren  – du brauchst dafür lediglich einen Löffel, keine Küchenmaschine, da der Teig eher breiig ist, dann alles in einer Kuchenform verteilen und für eine Stunde ab in den Ofen – FERTIG

mein Rezept für Schwarzbierbrot

mein Rezept für Schwarzbierbrot

Zutaten:

  • 500 ml Schwarzbier
  • 500 g Mehl
  • Päckchen Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 handvoll Röstzwiebeln
  • wer mag 1-2 Knoblauchzehen

Zubereitung:

  1. Einfach das Mehl mit dem Backpulver vermischen und danach Salz und das Bier zufügen. Alles zu einem glatten Teig verrühren (dazu genügt ein Kochlöffel). Zum Schluss noch die Röstzwiebeln sowie die gehackten Knoblauchzehen vorsichtig untermischen.
  2. Den Brotteig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Backform (Kastenform) geben und anschließend bei 180°C Umluft für eine Stunde in den Backofen schieben.
  3. Das Schwarzbierbrot aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen und aus der Backform stürzen.

8 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] nach Jahreszeit und Anlass passen dazu Weißkautsalat, frisches Brot – wie zum Beispiel mein Schwarzbierbrot –  oder auch Thüringer […]

  2. […] Dieses Rezept hat für mich alles, was ein alltagstaugliches Rezept haben soll: Einfache Zutaten, in kurzer Zeit auf dem Tisch. Als Beilage hatten wie das Schwarzbierbrot. […]

  3. […] gebraten und karamellisiert. So zubereitet ist er, mit etwas frischem Brot ( zum Beispiel meinem Schwarzbierbrot) , eine leichte […]

  4. […] an diesem Pesto ist seine Vielfältigkeit. Du kannst es als Brotaufstrich verwenden (wie z.B. auf Schwarzbierbrot), zum dippen für kleine Frikadellen oder Gemüsesticks verwenden oder es in einem Salat weiter […]

  5. […] nach Jahreszeit und Anlass passen dazu Weißkautsalat, frisches Brot – wie zum Beispiel mein Schwarzbierbrot –  oder auch Thüringer […]

  6. […] gebraten und karamellisiert. So zubereitet ist er, mit etwas frischem Brot ( zum Beispiel meinem Schwarzbierbrot) , eine leichte […]

  7. […] Rezept haben soll: Einfache Zutaten, in kurzer Zeit auf dem Tisch. Als Beilage hatten wie das Schwarzbierbrot. […]

  8. […] und Anlass passen dazu Weißkautsalat, frisches Brot – wie zum Beispiel mein Schwarzbierbrot –  oder auch Thüringer […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.