, , , ,

Spaghetti mit Schafskäse und Zitrone

Da sauer ja bekanntlich lustig macht, habe ich mir gedacht das einfach mal in einer Kombination mit Pasta zu versuche. 🙂 Auch dieses Rezept folgt meinem Lieblingsrezept: Wenige Zutaten +  kurze Zubereitungszeit = lecker Alltagsküche

Spaghetti mit Schafskäse und Zitrone

Zutaten für zwei:

  • Spaghetti
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 unbehandelte Zitrone
  • 1 Schafskäse
  • 250 ml Milch
  • 1 TL Butter
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Zuerst die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser aldente kochen.

Parallel dazu die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, den Schafskäse zerbröseln und von beidem etwas beiseite stellen.

Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die restlichen Frühlingszwiebeln bei mittlerer Hitze braten (sie sollen keine Farbe bekommen). In der Zwischenzeit von der Zitrone 2 dünnen Scheiben abschneiden und den Rest auspressen.

Den Schafskäse zusammen mit dem Zitronensaft in die Pfanne zu den Frühlingszwiebeln geben und einkochen lassen. Jetzt die Milch dazu geben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen, ggfls. etwas Zucker zugeben. Die Soße etwa 1-2 min sanft köcheln lassen.

Die gekochten Spaghetti in die Pfanne geben und unter die Soße rühren.

Die Pasta auf zwei Tellern anrichten und mit Schafskäsestückchen, Frühlingszwiebeln und einer Scheibe Zitrone garnieren.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Beitrag Spaghetti mit Schafskäse und Zitrone erschien zuerst auf GeLeSi – […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.