, , , ,

Spaghetti mit Tomaten und Blauschimmel Käse – Soße ohne Kochen

Spaghetti mit Soße ohne kochen

Schnelle und einfache Gerichte für den Alltag dürfen eines nicht sein: unnötig kompliziert!

Und kompliziert wird es ja meistens schon, wenn erst mal eine riesige Einkaufsliste abgearbeitet werden muss. Ist alles eingekauft dauert die Zubereitung häufig länger, als man in der Woche Zeit und Lust hat in der Küche zu stehen. Mein Plan lautet also so wenig Zutaten wie möglich zu verwenden und Zubereitungszeit einzusparen.

Meine heutigen Spaghetti kommen mit nur drei Hauptzutaten aus und das fertige Essen steht in weniger als 30 Minuten auf dem Tisch. Der Clou: Die „Spaghetti Soße“ wird nicht gekocht! 🙂 Das spart jede Menge Zeit.

Spaghetti mit fruchtigen Party-Tomaten und kräftigem Blauschimmelkäse

Die drei Hauptzutaten

    • Spaghetti
    • 300 g Rispen- oder Partytomaten
    • 150 g Blauschimmelkäse

      Grundzutaten

    • gutes Olivenöl
    • Meersalz / schwarzer Pfeffer
    • 1 Zweig frischer Basilikum[/col]

Spaghetti mit Tomaten - Rezept ohne Kochen und mit nur drei ZutatenIch habe mir überlegt was beim kochen die typischen Zeitfresser sind. Beim Zubereiten von Spaghetti ist es das Wasser, welches gefühlt ewig braucht ehe es kocht.

Zeitspartipp: Wasser im Wasserkocher erhitzen, das spart nicht nur jede Menge Zeit, sondern zusätzlich noch Energie.

Kurz bevor das Wasser im Wasserkocher zu kochen beginnt schon mal den Topf für Spaghetti auf den Herd stellen (diesen auch einschalten), etwa 1-2 cm mit Wasser befüllen und das Salz zugeben. Das kochende Wasser aus dem Wasserkocher in den Topf schütten und die Spaghetti darin al dente kochen.

Während die Nudeln im Salzwasser sprudeln, die Tomaten waschen trocken tupfen und halbieren. Die Basilikumblätter grob hacken.

Die Tomatenhäften zusammen mit dem Basilikum in eine flache Schüssel geben, salzen und reichlich gutes Olivenöl dazu geben, alles gut mischen.

Spagheti mit Tomaten ohne Kochen - eingelegte Tomaten mit Olivenöl und Basilikum

Den Blauschimmelkäse einfach mit den Fingern zerbröseln (oder mit einem Messer in Würfel schneiden) und auf einem Teller bereit stellen.

Pasta mit Tomaten ohne Kochen - Blauschimmelkäse

Die Spaghetti abgießen.

Den leeren Spaghetti-Topf neben den Herd oder neben die heiße Herdplatte stellen und die marinierten Tomatenhälften hineinschütten. Die Spaghetti ebenfalls zurück in den Topf schütten und alles vermischen.

Spaghetti mit Tomate und Blauschimmelkäse ohne kochen

Zum Schluss noch den zerpflückten Blauschimmelkäse zur Pasta geben und vorsichtig untermischen.

Die Resthitze des Topfbodens und die Wärme der Spaghetti reicht aus um die Tomaten leicht anzuwärmen und den Käse etwas zum schmelzen zu bringen.

Die Pasta auf Tellern oder in Pastaschüsseln anrichten und schmecken lassen.

Viel Spaß beim ausprobieren  ❤

Manu Aust: SEO & WordPress Spezialistin, Website Guide fürs Onlinebusiness

Das Rezept für meine 30-Minuten Pasta mit nur 3 Hauptzutaten kompakt im Überblick

Spaghetti mit Tomaten und Blauschimmel Käse – Soße ohne Kochen

Spaghetti mit Tomaten und Blauschimmel Käse – Soße ohne Kochen

Zutaten:

    Die drei Hauptzutaten

  • Spaghetti
  • 300 g Rispen- oder Partytomaten
  • 150 g Blauschimmelkäse
  • Grundzutaten

  • gutes Olivenöl
  • Meersalz / schwarzer Pfeffer
  • 1 Zweig frischer Basilikum

Zubereitung:

  1. Wasser im Wasserkocher kochen, in einen großen Topf füllen, Salz zugeben und die Spaghetti darin al dente kochen.
  2. Die Tomaten waschen trocken tupfen und halbieren, die Basilikumblätter grob hacken.
  3. Tomatenhäften zusammen mit Basilikum in eine flache Schüssel geben, salzen und reichlich gutes Olivenöl dazu geben, alles gut mischen.
  4. Den Blauschimmelkäse mit den Fingern zerbröseln und auf einem Teller bereit stellen.
  5. Die Spaghetti abgießen.
  6. Den leeren Spaghetti-Topf neben den Herd oder neben die heiße Herdplatte stellen und die marinierten Tomatenhälften hineinschütten. Die Spaghetti ebenfalls zurück in den Topf schütten und alles vermischen.
  7. Zum Schluss noch den zerpflückten Blauschimmelkäse zur Pasta geben und vorsichtig untermischen.

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Beitrag Spaghetti mit Tomaten und Blauschimmel Käse – Soße ohne Kochen erschien zuerst auf […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.