,

Markgrafenheide – unser zweites zu Hause

Unser zweites zu Hause

Schon seit meinem ersten Lebensjahr habe ich die Sommer, bzw. Teile davon, an der Ostsee verbracht, so wundert es wahrscheinlich nicht, das sich daran eigentlich bis heute nichts geändert hat. Zwar ist es meist nicht unbedingt der Sommer an welchem wir an der Ostsee sind und auch auf meine Lieblingsinsel USEDOM schaffen wir es sehr selten. – ABER

Unser regelmäßiges Ziel ist seit vielen Jahren Markgrafenheide. Ursprünglich war es eine Kindheitserinnerung von Thomas. Er wollte mir den Platz unbedingt mal zeigen und schwärmte gleichermaßen von Warnemünde und dem „Alten Strom“ welche nur ein paar Kilometer entfernt liegen.

Wir sind irgendwie hier hängengeblieben obwohl nicht alles dafür spricht.

Was für und definitiv für den Campingplatz spricht, ist die günstige Lage – fast nur Autobahn, so dass die 368 km auch mit dem Gespann recht schnell geschafft sind.

Alles rund um den Campingplatz von Markgrafenheide