fbpx

dōTERRA – reine ätherische Öle in therapeutischer Qualität

Es war im Frühling 2008, als sich eine Gruppe von Gesundheitsexperten und Geschäftsleuten traf um ihre Vision umzusetzen.

Sie alle kannten die vorteilhaften Eigenschaften ätherischer Öle aus eigener Erfahrung. Ihr Ziel war es, neue Maßstäbe bei ätherischen Ölen in therapeutischer Qualität zu setzen. Sie wollten zum Nutzen aller Menschen etwas Neues schaffen. Das galt für diejenigen, die noch nichts über ätherische Öle wussten. Es galt aber genau so für all jene, welche man bereits als Experten auf dem Gebiet bezeichnen würde.

Die grundlegende Fragen am Anfang lauteten: Was wäre, wenn wir …

  1. “…  der Welt einen neuen alternativen und wirkungsvollen Weg zum Wohlbefinden bieten könnten?”
  2. “…  diese neue Alternative im großen Umfang durch ätherische Öle verwirklichen könnten?”
  3. “…  ätherische Öle von höherer Qualität beziehen, testen und herstellen könnten – reiner und wirksamer als jedes andere Öl auf dem Markt?”
  4. “… professionell mit großen Hospitälern, Medizinern, Wissenschaftlern und Meinungsführern zusammenarbeiten könnten, um eine umfassende Anerkennung ätherischer Öle zu erreichen?”

Ja, was wäre wenn…..

Schließlich gelangten sie zu dem Schluss, dass durch harte Arbeit und das Engagement von Menschen mit derselben Leidenschaft und Vision neue Maßstäbe für Gesundheit gesetzt werden könnten um ihre Vision Wirklichkeit werden zu lassen.

Das war der Startschuss für  “dōTERRA“!

Der Firmenname leitet sich übrigens aus dem Lateinischen ab, was hier soviel wie das “Geschenk der Erde” bedeutet.

Seit dem 25. April 2008, als die ersten Öle der Öffentlichkeit präsentiert wurden, kann man in der Anwendung genau diese spezielle Qualität spüren und diese Geschenke jeden Tag verwenden und sich daran freuen.

Warum ich die Öle von dōTERRA verwende und gern empfehle

Der gesundheitliche Aspekt

Wer mich kennt weiß, dass ich – soweit es eben möglich ist –  auf Zusatzstoffe, künstliche Aromen, Geschmacksverstärker und alles “Unnatürliche” verzichte. Das gilt für`s Kochen genau so wie für`s tägliche Leben.

Und genau das garantiert dōTERRA – reine ätherische Öle therapeutischer Qualität – keine Zusatzstoffe, keine Streckmittel.

Die Philosophie

DoTERRA lässt die ätherischen Öle an den jeweils best geeigneten Orten der Welt gewinnen und schafft dabei zugleich Arbeitsplätze nach Fair-Trade-Prinzipien. Das heißt, dass die Öle dort geerntet und destilliert werden, wo sie einfach am besten wachsen und gedeihen. Das sind meist  Länder die als Entwicklungsländer bezeichnet werden können. Dazu gehören beispielsweise Somalia, Haiti oder Nepal. Das “Co-Impact Sourcing” von doTerra sorgt dafür, dass in diesen Ländern neue und nachhaltige Arbeitsplätze entstehen. Dafür wurden beispielsweise langfristige und für beide Seiten vorteilhafte, Lieferantenpartnerschaften entwickelt.

Mit der Healing Hands Foundation werden zugleich soziale Projekte verwirklicht, mit deren Hilfe akute Notsituationen wie z. B. nach dem Erdbeben in Nepal gelindert werden können.

Der Business Gedanke

DoTerra arbeitet nach den Prinzipien des Empfehlungsmarketings (MLM). Eines meiner liebsten eigenen Geschäftsmodell (zumindest wenn es um passives Einkommen geht) ist nach wie vor “Affiliate Marketing”,  was letztlich ja auch eine Form des MLM ist – wenn auch in leicht abgewandelter und aufs Onlinebusiness zugeschnittener Form.

Bei den Ölen mache ich jedoch gern eine Ausnahme und kombiniere “Online” und “Offline”!

Und so gehts:
Ein altes Sprichwort lautet “Wer ernten möchte, muss sähen!”, was soviel bedeutet, wie “Ohne Investition kein Gewinn!”. Bei doTERRA ist die Investition jedoch lediglich eine Mikro-Investition in Form eines “Enrolment Kits”  oder auch Starter-Sets. Dieses enthält eine erste Auswahl beliebter Öle, was perfekt für den Eigengebrauch ist und natürlich auch zum abfüllen kleiner Proben verwendet werden kann – diese können dann gleich mit Freunden geteilt werden. Das erste Pakte enthält auch gleich jede Menge Broschüren und ausführliches Infomaterial.

Mit der Bestellung des “Enrolment Kits” kann (wenn gewollt) gleich ein eigenes Berater-Konto angelegt werden. Dieses berechtigt sofort zum Einkauf mit Großhandelspreisen. Bei doTERRA sind das immerhin 25%, welche vom Endverbraucherpreis sofort abgezogen werden! Darüber hinaus kannst du als Berater natürlich auch neue Beraterkonten für deine Freunde und die Familie anlegen und dir damit dein eigenes Business aufbauen.

Klingt spannend?

Manu Aust

Manu Aust

Gründerin & CEO bei GeLeSi

Die Digitalisierung mit meiner Leidenschaft für gutes Essen und einen gesunden Lifestyle zu verbinden ist mit GeLeSi Wirklichkeit geworden. Ich bin unendlich dankbar dafür in einer Zeit leben zu dürfen, in der es jedem von uns möglich ist eigene, neue Business Modelle zu kreieren, um ein freides und selbstbestimmte Leben führen zu können.

https://manuela-aust.de