fbpx

Kürbis-Ingwer-Suppe-Rezept

Diese Kürbis-Ingwer-Suppe ist super schnell gemacht uund kommt mir nur wenigen Zutaten aus. Bleibt etwas übrig, kann die Suppe super auch eingemacht werden und ist so bis zu 3 Monate lang haltbar.

 

Kürbis-Ingwer-Suppe Rezept - auch zum einkochen geeignet

0 von 0 Bewertungen
Drucken Pin it Bewerten
Portionen 6 Gläser à 500 ml

Zutaten

  • 2 kg Hokkaido Kürbis
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 cm Ingwer
  • 1 l Wasser
  • Salz
  • Pefffer
  • etwas Kürbiskernöl
  • geröstete Kürbiskerne

Anleitungen

  • Zuerst den Kürbis waschen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Das geht am besten mit einem Löffel.
  • Die Kürbisviertel in Spalten schneiden und diese in Würfel. Alles in einen Topf geben.
  • Den Ingwer schälen und fein hacken.
  • Ingwer und Lorbeer zu den Kürbiswürfeln in den Topf geben und mit Wasser aufgießen. das Gemüse sollte dabei gerade so bedeckt sein.
  • Alles etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis schön weich ist.
  • Lorbeer entfernen und die Kürbis-Ingwer-Suppe mit dem Zauberstab oder im Mixer pürieren. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Jetzt die Kürbissuppe auf Teller oder in Suppenschüsseln füllen mit Kürbiskernöl verfeinern und mit gerösteten Kürbiskernen bestreut servieren.

Tipps

TIPP: Wer möchte kann die Kürbis-Ingwer-Suppe auch einmachen. So ist sie etwa 3 Monate lang haltbar. Dazu die noch heiße Suppe in vorbereitete Gläser füllen und sofort fest verschließen.
Variation: Wer es etwas exotischer mag, reduziert die Wassermenge um 50 Prozent und füllt mit Kokosmilch auf.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung




Das könnte dich auch interessieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Empfehlungen für dich

Mehr leckere Kürbis Rezepte

Kürbis Pommes – gebackene Sticks aus Hokkaido mit Parmesan

Kürbis Pommes – gebackene Sticks aus Hokkaido mit Parmesan

Kürbis Pommes sind eine super einfache Alternative zu herkömmlichen Pommes. Sie sind ganz einfach zuzubereiten und stehen so im Handumdrehen zum vernaschen bereit 🙂 So geht mein Rezept für Kürbis Pommes Ich verwende für meine Pommes einen...

Lauwarmer Kürbis-Apfel-Salat

Lauwarmer Kürbis-Apfel-Salat

Nachdem ich in der letzten Woche mit dem "Ruckzuck Kürbissalat" quasi die Kürbissaison 2017 eingeläutet habe, gibt es heute eine weitere Salatvariante mit Hokkaido Kürbis, dieses mal spicy und lauwarm. Los geht`s mit dem lauwarmen Kürbissalat Zuerst die...

Kürbispüree selber machen – einfaches (Grund-)Rezept

Kürbispüree selber machen – einfaches (Grund-)Rezept

Kürbis ist eines der vielseitigsten Gemüsesorten die ich kenne, aber nicht nur als Gemüse lässt es sich verwenden, auch als Beilage ist es unglaublich lecker. Kürbispüree als alternative zu Kartoffelpüree, ist super schnell und ohne großen Aufwand gemacht....

Kürbis-Apfel-Möhren-Salat – Ruckzuck Rezept

Kürbis-Apfel-Möhren-Salat – Ruckzuck Rezept

Ja, ich gebe es zu, ich traure dem Sommer immer noch ein bisschen nach. Es ist jetzt nicht so, dass ich dem Herbst nicht auch was Schönes abgewinnen kann, im Gegenteil. Mit fehlt es einfach nur ständig draußen sein zu können - auch zum arbeiten.  Aber was...

Kürbis-Hühnchen-Pasta mit Bergkäse und Salbei

Kürbis-Hühnchen-Pasta mit Bergkäse und Salbei

  Kürbis-Hühnchen-Pasta mit Bergkäse und Salbei Hörnchennudeln1/2 Hokkaido Kürbisetwas gekochtes HühnchenfleischWalnusskerneMeersalzschwarzer PfefferBergkäse2 Salbei BlätterButter zum Braten1 TL Kürbiskernöl2 cl Martini Bianco Pasta in reichlich...

Kürbis-Puten-Geschnetzeltes

Kürbis-Puten-Geschnetzeltes

Dieses Rezept mache ich seit Jahren an Halloween für uns - es hat fast schon Tradition. Kürbis-Puten-Geschnetzeltes 1 kg Gulasch, gemischt Schwein/Rind300 g Zwiebeln3 Knoblauchzehen3 EL SonnenblumenölMeersalzschwarzer Pfeffer200 ml trockener Weißwein500 ml...

Das könnte dich auch interessieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Empfehlungen für dich

kostenloses Rezeptheft:

15 Herbst Rezepte
zum Erntedank

Lade dir jetzt gratis das neue Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Ideen.

Das hat geklappt. Schau gleich in dein Email-Postfach.