Vor ein paar Wochen kam die Tochter meines Mannes zu mir und fragte, ob ich nicht mal wieder meinen Melonensalat machen könnte, sie fand den im letzten Jahr so mega lecker.

Ähm ja, theoretisch schon, sehr gern sogar. Leider konnte ich mich überhaupt nicht daran erinnern, dass ich schon jemals einen Salat mit Wassermelone gemacht hatte. Da sie es aber sagte, musste es stimmen!

Ich habe also erst mal meine eigene Rezeptsammlung (also diesen Blog 😉 ) durchforstet. Sicher hatte ich das Rezept aufgeschrieben, schon allein deshalb, weil es offenbar gut ankam.

Leider hatte ich offenbar genau das  nicht getan, denn weder hier auf dem Blog noch im meiner Sammlung nicht veröffentlichter Rezepte und Ideen fand sich ein Melonensalat. Ich hatte tatsächlich mal wieder ein Rezept nicht mitgeschrieben – Mist!

Okay, dann musste ich meine grauen Zellen eben aktivieren und den Salat irgendwie rekonstruieren.  Was passt für mich zusammen und was würde ihr schmecken?

Auf meiner neuer Lieblingsplattform Pinterest (hier geht`s zu meinem Profil) habe ich mich erst mal nach gängigen Rezepten umgeschaut.

Die Grundzutaten waren recht schnell gefunden. Wassermelone, Fetakäse und für den Crunch ein paar geröstete Pinienkerne. In vielen Rezepten fand ich Minze, was ich aber irgendwie nicht wollte (obwohl ich Minze sonst echt gern mag). So entschied ich mich, die Minze gegen Rucola zu tauschen.

Schwieriger war es schon, das passende Dressing zu finden. Also habe ich kurzerhand einen Löffel mit je einem kleinen Stück Melone, Feta und  Rucola bestückt und begonnen zu experimentieren. Letztlich fand ich eine simple Dressing-Variante irgendwie am Besten. Diese bestand einfach nur aus Honig, Weißweinessig, Olivenöl, Pfeffer und Salz – also ganz einfach und klassisch.

Mein Melonensalat hat den innerfamiliären Test dann übrigens mit Bravour bestanden 🙂 und kommt bei uns ab sofort häufiger auf den Tisch. Das ich mich daran nicht erinnern konnte verstehe ich noch immer nicht so recht. Denn er ist echt lecker (okay, dass mit dem Eigenlob ist immer so eine Sache 😉 )!

Viel Spaß beim Ausprobieren  ❤

Manu Aust: SEO & WordPress Spezialistin, Website Guide fürs Onlinebusiness

Wassermelone-Feta-Salat mit Rucola und Pinienkernen

4.56 von 9 Bewertungen

Zutaten

  • 500 g Wasssermelone
  • 1/2 Feta Käse
  • 1/2 Bund Rucola
  • 1 handvoll Pinienkerne

Zubereitung

  • Die Melone in mundgerechte Stücke schneiden und die Kerne entfernen.
  • Melonenwürfel auf einem großen Teller verteilen und den Feta Käse darüber zerbröseln.
  • Die Pininekerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  • Den Rucola waschen, grob zupfen und über dem Salat verteilen.
  • Aus Honig, Weißweinessig, Olivenöl, Meersalz und schwarzem Pfeffer ein Dressing schlagen und über den Salat träufeln.
  • Zum Schluss noch die Pinienkerne über dem Salat verteilen.
Du hast das Rezept ausprobiert?Markiere @gelesi.de auf Instagram oder nutze den Hashtag #gelesifood

 

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Wassermelone-Feta-Salat mit Rucola und Pinienkernen | Bestbloggers.de - […] Beitrag Wassermelone-Feta-Salat mit Rucola und Pinienkernen erschien zuerst auf […]
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Rezept Bewertung




Wöchentliche gratis Rezepte per Email erhalten.

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr leckere Rezepte

Linsenbowl mit Halloumi

Linsenbowl mit Halloumi

  Linsenbowl mit Halloumi 200 g Tellerlinsen2 EL Ahornsirup2 EL Walnussöl2 EL Sweet Chili Sauce250 g Halloumi1 kleine Zucchini1 kleine Aubergine2 gelbe Spitzpaprika1 Knoblauchzehe2 Frühlingszwiebeln1 EL Curry1 EL Kurkuma1/2 TL...

gegrillte Champignons mit mediterranen Kräutern

gegrillte Champignons mit mediterranen Kräutern

  gegrillte Champignons mit mediterranen Kräutern 16 Champignons3 Knoblauchzehen2 Zweige Rosmarin2 Zweige Thymian1 Zweig Salbei1 Zweig Oregano7 EL ErdnussölMeersalz VorbereitungDie Champignons putzen und bei größeren die Stiele...

Süßkartoffel Salat mit Haselnüssen und cremiger Burrata

Süßkartoffel Salat mit Haselnüssen und cremiger Burrata

  Süßkartoffel Salat mit Haselnüssen und cremiger Burrata 600 g Süßkartoffel50 g Haselnüsse1 Handvoll Obst (z.B. Weintrauben, Birnen, Orangen)1 Burrata2 EL Olivenöl1 EL körniger Senf1 EL Senf (mittelscharf)1/2 Zitrone1 TL...

Kartoffel-Spieße vom Grill mit französischem Walnuss-Pistou

Kartoffel-Spieße vom Grill mit französischem Walnuss-Pistou

  Kartoffel-Spieße vom Grill mit Walnuss-Pistou ZestenreißerMini Zerkleinerer 500 g Kartoffeln (kleine, neue)250 g Schalotten2 Knoblauchzehen1 Chilischote (rot)3 EL Walnussöl1 LimetteMeersalzschwarzer Pfeffer1/2 TL KorianderFür das Pistou1...

Thailändische Erdnuss-Kokos-Suppe

Thailändische Erdnuss-Kokos-Suppe

  Thailändische Erdnuss-Kokos-Suppe 75 g Erdnüsse (geröstet, ungesalzen)1 Dose Kokosmilch150 g Reisnudeln5 Shiitake Pilze (getrocknet)1 rote Zwiebel25 g Ingwer3 Knoblauchzehen1 Chilischote1/2 Zitrone (Saft)400 ml Gemüsebrühe1 Möhre80 g...

Mehr leckere Salat Rezepte

Gurkensalat Asia Style

Gurkensalat Asia Style

  Thai Gurkensalat 1 Salatgurke1 Frühlingszwiebel1 rote Zwiebel 1 Knoblauchzehe1/2 Bund Kerbel1/2 Bund Petersilie6 EL Reisessig2 EL Zucker3 EL Fischsauce60 g Chilierdnüsse3 EL Limettensaft Zucker und Essig in einem kleinen Topf erhitzen, bis...

Radieschensalat

Radieschensalat

Radieschensalat - ein einfaches und schnelles Frühlingsrezept mit Schnittlauch.   Radieschensalat 1 Bund Radieschen1/2 Bund Schnittlauch2 EL Rapsöl1/2 Zitrone (BIO)SalzPfeffer1 TL Agavendicksaft Die Radieschen waschen, trocknen und in sehr...

Tomaten Avocado Salat mit Mandelsplittern

Tomaten Avocado Salat mit Mandelsplittern

Der Tomaten Avocado Salat ist schnell gemacht und eignet sich prima als leichtes Mittagessen. Soll er als Vorspeise diesen oder Teil eines Partybuffets sein, dann kannst du ihn durchaus auch gleich direkt in der Avocado-Schale servieren. Tomaten...

Erbsen Rezept: “Französisches Erbsen Gemüse”

Erbsen Rezept: “Französisches Erbsen Gemüse”

Erbsen Rezept: knackiger Salat, grüne Erbsen und herzhafter Parmesan - das ist unser französisches Erbsen Gemüse. französisches Erbengemüse 1/2 Bund Minze75 g Butter (Zimmertemperatur)Meersalzschwarzer Pfeffereine Prise Zucker2...

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr leckere Rezepte

Linsenbowl mit Halloumi

Linsenbowl mit Halloumi

  Linsenbowl mit Halloumi 200 g Tellerlinsen2 EL Ahornsirup2 EL Walnussöl2 EL Sweet Chili Sauce250 g Halloumi1 kleine Zucchini1 kleine Aubergine2 gelbe Spitzpaprika1 Knoblauchzehe2 Frühlingszwiebeln1 EL Curry1 EL Kurkuma1/2 TL...

gegrillte Champignons mit mediterranen Kräutern

gegrillte Champignons mit mediterranen Kräutern

  gegrillte Champignons mit mediterranen Kräutern 16 Champignons3 Knoblauchzehen2 Zweige Rosmarin2 Zweige Thymian1 Zweig Salbei1 Zweig Oregano7 EL ErdnussölMeersalz VorbereitungDie Champignons putzen und bei größeren die Stiele...

Süßkartoffel Salat mit Haselnüssen und cremiger Burrata

Süßkartoffel Salat mit Haselnüssen und cremiger Burrata

  Süßkartoffel Salat mit Haselnüssen und cremiger Burrata 600 g Süßkartoffel50 g Haselnüsse1 Handvoll Obst (z.B. Weintrauben, Birnen, Orangen)1 Burrata2 EL Olivenöl1 EL körniger Senf1 EL Senf (mittelscharf)1/2 Zitrone1 TL...

Kartoffel-Spieße vom Grill mit französischem Walnuss-Pistou

Kartoffel-Spieße vom Grill mit französischem Walnuss-Pistou

  Kartoffel-Spieße vom Grill mit Walnuss-Pistou ZestenreißerMini Zerkleinerer 500 g Kartoffeln (kleine, neue)250 g Schalotten2 Knoblauchzehen1 Chilischote (rot)3 EL Walnussöl1 LimetteMeersalzschwarzer Pfeffer1/2 TL KorianderFür das Pistou1...

Thailändische Erdnuss-Kokos-Suppe

Thailändische Erdnuss-Kokos-Suppe

  Thailändische Erdnuss-Kokos-Suppe 75 g Erdnüsse (geröstet, ungesalzen)1 Dose Kokosmilch150 g Reisnudeln5 Shiitake Pilze (getrocknet)1 rote Zwiebel25 g Ingwer3 Knoblauchzehen1 Chilischote1/2 Zitrone (Saft)400 ml Gemüsebrühe1 Möhre80 g...

kostenloses Rezeptheft:

15 einfache Gerichte

Easy kochen an jeden Tag!

Lade dir jetzt gratis das neue Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Ideen.

Das hat geklappt. Schau gleich in dein Email-Postfach.