Zugegeben, bevor ich mit meiner Recherche zum Thema Kochbücher für die Weihnachtszeit begonnen hatte, dachte ich, es könnte schwer werden etwas wirklich Besonderes zu finden. Klar, Kochbücher zum Thema gibt es unzählige, aber ich war auf der Suche nach etwas anderem.

Was ich letztlich gefunden habe, war nicht nur ein Kochbuch, sondern gleich zwei und da ich mich nicht entscheiden konnte, welches ich in diesem Monate vorstellen möchte, gibt es einfach beide – ist schließlich Weihnachten.

Meine Buchempfehlung für den Dezember 2016: Kochbücher für Weihnachten, welche auch sehr gut unter den Weihnachtsbaum passen. 😉

Kochbuch Nummer eins ist das „Weihnachts Kochbuch“ von Jamie Oliver

Man kann ja über die Englische Küche denken was man mag, aber ein Kochbuch von Jamie gehört, meiner Ansicht nach, in jede Küche.

Seine Gerichte sind kreativ und auch immer ein bißchen frech. Gekocht wird mit einfachen, bodenständigen Produkten – immer frisch und immer sehr lecker!

Was ihm aber immer wichtig ist: Die Rezepte müssen zum einfachen nach kochen geeignet sein und Spaß machen.

In diesem Buch geht`s natürlich um typische Zutaten für Weihnachten. Das unsägliche Problem einer perfekten Bratensauce wird gelöst und den typischen Rosenkohl gibt es gleich in vier verschiedenen Varianten und auch für Rotkohl gibt es eine super Zubereitungsvariante. Was darf darüber hinaus nicht fehlen? Richtig, die Gans! Die Rezepte und Empfehlungen eignen sich aber nicht nur für Weihnachten, seine Tipps und Rezepte machen das ganze Jahr über Spaß.

 


Das zweite Buch,welches ich empfehlen möchte ist

„NEW YORK Christmas“

Was gibt es faszinierenderes als New York in der Vorweihnachtszeit.

Bunt beleuchtete Häuserfassaden, Eislaufen auf der berühmten Eisbahn am Rockefeller Center, der süße Duft und natürlich Jingle Bells, was von fast überall ertönt.

Im Stadtteil Little Italy findet das „Sorrento Cheese Christmas“ mit zahlreichen Paraden  und Live-Musik statt.

Im Buch „New York Christmas“ finden sich neben  vielen Infos und Geschichten auch 50 typische Rezepte, welche in der Vorweihnachtszeit nicht fehlen dürfen.

Das könnte Dich auch interessieren: