fbpx

Rezepte für Crèpes & Eierkuchen

Vom hauchzarten französische Crèpes zum Dessert bis hin zum deftigen deutschen Eierkuchen, der gern auch mal herzhaft gefüllt sein darf – alles für Liebhaber der runden Fladen.

Selbst gebackene Eierkuchen wecken Kindheitserinnerungen. Kein Wunder also, dass sie auch heute noch zu unseren Lieblngsspeisen zählen. Der Eierkuchenteig aus Mehl, Milch und Eiern ist kinderleicht gemacht und im handumdrehen fertig.

 

Eierkuchenrezepte für jeden Geschmack

Süß oder herzhaft, mit Zucker und Zimt, mit Apfelmus oder gefüllt mit Käse und Schinken  – Eierkuchen sind wunderbar vielfältig. Die besten Rezepte zum Stöbern findest du hier:

Süße Eierkuchen

Herzhafte Eierkuchen

Folge uns

Eierkuchen-Rezepte

Ein einfacher Teil und fast unendlich viele Möglichkeiten: Aus Mehl, Milch, Eiern und einer Prise Salz wird in Handumdrehen ein Eierkuchenteig zubereitet.
Für süße Eierkuchen-Rezepte kommt zusätzlich noch ein Esslöffel Zucker mit in den Teig.

Tipp: Gib deinem Eierkuchenteig 15-20 Minuten Zeit zum quellen, bevor du mit dem Backen beginnst.

Wer ein süßes Eierkuchen-Rezept zubereitet, kann Obst wie Äpfel, Birnen oder auch Beeren, direkt zum Backen mit in die Pfanne geben. Alternativ schmeckt der Eierkuchen auch mit Kompott, Schoko- oder Karamellsoße oder auch einer Kugel Eis und etwas Schlagsahne.

Freunde der herzhaften Eierkuchen sollten es mit Spinat, Schinken, Käse oder auch mit Meeresfrüchten probieren.

Weitere köstliche Varianten:

Wie wäre es mal mit einer Eierkuchen Torte? Dazu werden fertig gebackene Eierkuchen einfach übereinandergeschichtet. Dazwischen kommt, worauf du Lust hast.

Ofencrepes – perfekt geeignetes Party Rezept! Für dieses Rezept wird ein Backblech micht Backpapier ausgelegt und mit etwas Öl beträufelt. Darauf gibt man dann den Eierkuchenteig. Dieser wird dann noch nach Herzenslust belegt und im Ofen gebacken. Köstlich!

Wer nicht unbedingt selbst experimentieren möchte, der kann sich einfach an eine der zahlreichen klassischen Eierkuchen oder Crêpes Varianten, wie zum Beispiel dem „Crepe Suzette“, halten.

Crèpes & Eierkuchen Rezepte

Crepes Röllchen mit Gurken-Ziegenkäse-Füllung

  EXTRA-TIPP: Die Crêpes einfach am Vortag backen und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren Crepes Röllchen mit Gurken-Ziegenkäse-Füllung für die Crepes1 Tasse Mehl1 Tasse Milch2-3 Eier1 Prise SalzÖl zum bratenfür die Gurken-Ziegenkäse-Füllung1/2...

mehr lesen

Blaubeer-Eierkuchen

Zu diesem Rezept hat mich Doreen von Kochen und Backen im Wohnmobil animiert. Sie, also besser gesagt ihr Blog feiert seinen 3. Geburtstag. Happy Birthday liebe Doreen! Ihr Blogevent läuft übrigens noch bis 15.05.2017, wer noch mitmachen möchte ist...

mehr lesen

herzhaft gefüllte Crepes

Ein typisches "Samstags-Gericht" meiner Kindheit sind "Eierkuchen mit Zucker und Apfelmus". Der Samstag war bei uns zu Hause immer der Tag der "einfachen Gerichte". Neben Eierkuchen gab es häufig Suppen, Eintöpfe oder auch mal die typisch sächsischen...

mehr lesen

Spargel-Schinken-Roulade

Spargel-Schinken-Roulade TIP: Das Spargelwasser beiseite stellen. Dieses kannst du später beispielsweise als Basis für eine Spargelsuppe oder auch eine Sauce verwenden. Alternativ kannst du das Spargelwasser auch einfach einfrieren und später verwenden....

mehr lesen

Crepes: herzhaft gefüllt mit Spinat und Parmesan

Crepes: herzhaft gefüllt mit Spinat und Parmesan   Rezept für herzhaft gefüllte Crepes 75 g Mehl1 TL Speisestärke125 ml Wasser2 Eier30 g Butter250 g Blattspinat3 Schalotten1 Knoblauchzehe30 g Pinienkerne150 g Ricotta30 g frisch geriebener Parmesan2 EL...

mehr lesen

Garnelen-Krebs-Burger

Rezept für Garnelen-Krebs-Burger Dieses Gericht schmeckt sowohl kalt als auch lauwarm und es lässt sich super vorbereiten. Die Basis der Burger bilden kleine  herzhafte Spinat-Crepes. Für diese wird aus dem Buchweizenmehl, einem Ei, fettarmer Milch und...

mehr lesen

Grundrezept für Eierkuchen

5 von 1 Bewertung
Eierkuchen selber machen – mit diesem einfachen Rezept
Gericht: Grundrezept
Zutaten
  • 1 Tasse Milch (250 ml)
  • 1 Tasse Mehl
  • 3 Eier (Größe L)
  • 1/4 TL Salz
Anleitungen
  1. Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und zu einem glatten, dickflüssigen Teig verarbeiten.

  2. Den Teig beiseite stellen und etwa eine halbe Stunde quellen lassen.

  3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Eierkuchen darin ausbacken.

Neu 

Beliebt in „Crepes & Eierkuchen“

Instagram
  • 64 0
  • 117 2
  • 102 2
  • 98 1
  • 109 4
  • 96 1
  • 111 5
  • 118 4
  • 165 2