Crepes gefüllt – Fingerfood Rezepte mit Crepes sind unendlich vielfältig. Herzhaft oder Süß, warm oder kalt – es gibt unzälige Möglichkeiten. Für den Frühling bieten sich die ersten frischen Kräuter an oder auch knackige Radieschen.

Crepes gefüllt mit Frischkäse und Radieschen

EXTRA-TIPP: Für die gefüllten Crepes, die Crêpes einfach am Vortag backen und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren

Crepes gefüllt mit Frischkäse und Radieschen

Crepes gefüllt mit Radieschen-Frischkäse-Creme

gefüllte Crepes mit knackigen Radieschen - Rezept für den Frühling
No ratings yet

Zutaten

für den Crepes Teig

  • 1 Tasse Mehl
  • 1 Tasse Milch
  • 2-3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • etwas Öl oder fett zum ausbacken

für die Radieschen-Frischkäse-Füllung

Zubereitung

  • Zuerst aus den Zutaten für die Crepes einen glatten Teig herstellen. Etwas Öl oder Fett in einer Pfanne erhitzen und die Crepes darin ausbacken, herausnehmen und abkühlen lassen.
  • Die Radieschen waschen und in feine Würfel schneiden.
  • Frischkäse und Radieschenwürfel miteinander verrühren. Die Creme kräftig mit Meersalz und schwarzem Pfeffer abschmecken.
  • Je einen kalten Crepes auf einem Brett auslegen, gleichmäßig mit der Radieschen-Frischkäse-Creme bestreichen und fest zusammenrollen. Jedes Crepes-Röllchen in 3 Teile schneiden und auf einer Platte anrichten.
Du hast das Rezept ausprobiert?Markiere @gelesi.de auf Instagram oder nutze den Hashtag #gelesifood

 

0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine Rezept Bewertung




Wöchentliche gratis Rezepte per Email erhalten.

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr leckere Rezepte für den Frühling

Thailändische Erdnuss-Kokos-Suppe

Thailändische Erdnuss-Kokos-Suppe

  Thailändische Erdnuss-Kokos-Suppe 75 g Erdnüsse (geröstet, ungesalzen)1 Dose Kokosmilch150 g Reisnudeln5 Shiitake Pilze (getrocknet)1 rote Zwiebel25 g Ingwer3 Knoblauchzehen1 Chilischote1/2 Zitrone (Saft)400 ml Gemüsebrühe1 Möhre80 g...

Bärlauch Gnocchi

Bärlauch Gnocchi

  Bärlauch Gnocchi 150 g Kartoffeln (geschält und gekocht, gern auch vom Vortag)1 Ei (Göße M)4 EL Bärlauchdip3 TL Mehl4 EL Butter1/2 TL Salz1 Blätter BärlauchChiliflocken Die Kartoffeln mit einer Kartoffelpresse fein zerdrücken. 2 EL Butter...

Spaghetti mit Garnelen in würzig scharfem Olivenöl

Spaghetti mit Garnelen in würzig scharfem Olivenöl

  schnelle Spaghetti mit Garnelen in würzigem Chili Öl 300 g Spaghetti400 g Garnelen (roh, geschält und ohne Darm)10 EL Olivenöl1 EL ZitronensaftChiliflocken2 Zehen Knoblauch1/2 Bund glatte PetersilieMeersalzschwarzer Pfeffer Die Spaghetti...

gegrillter Halloumi mit Salat aus Babyspinat und Orange

gegrillter Halloumi mit Salat aus Babyspinat und Orange

  gegrillter Halloumi mit Salat aus Babyspinat und Orange 1 Packung Halloumi1 Handvoll Erdnüsse (ungesalzen)1 EL Olivenöl1 EL süße Chilisauce2 Stiele Korianderfür den SalatBabyspinat1 Blutorange1/2 TL Honig1/2 Stück Zitrone (Saft und...

4 x 4 Bärlauch Dip

4 x 4 Bärlauch Dip

  4 x 4 Bärlauch Dip 4 Blätter Bärlauch (frisch)4 EL Frischkäse4 EL griechischer Joghurt4 EL Möhre (fein gerieben)Meersalzschwarzer PfefferChiliflocken Den Bärlauch kalt abspülen und trocken tupfen. Die Blätter fein hacken.Gehackten...

Das könnte dich auch interessieren: