fbpx

Crepes Suzette Rezept

Crepes Suzette – einer der Dessert Klassiker Frankreichs

Leider ist das wunderbare Dessert Rezept für Crepes Suzette in den letzten Jahren von den Speisekarten der meisten Restaurants „geflogen“. „Oldschool und irgendwie „80iger“ hört man nicht selten im Zusammenhang mit Crepes Suzette.

Ich liebe die Zubereitung und das „Spiel mit dem Feuer“ und deshalb gibt es bei uns (gern auch für Gäste) immer wieder eine große Pfanne mit den saftigen und leicht beschwipsten Eierkuchen.

Angeblich wurde das Rezept ja rein zufällig erfunden. Geschichten dazu gibt es jede Menge. Eine der bekannteren spielt im Jahr 1896 in Monte Carlo. Ein Kochlehrling im legendären „Cafe de Paris“ sollte den Gästen zu Silvester Pfannkuchen am Tisch zubereiten. Unter den Gästen war der britische Kronprinz und spätere König Edward VII. Während  der Zubereitung der Soße am Tisch fing ein Likör plötzlich Feuer. Ob es sich damals bereits um den 1890 von  Louis-Alexandre Marnier-Lapostolle kerierten Grand Manier* handelte lässt sich nur vermuten.Der 14jährige Lehrling behielt die Nerven, verzog keine Miene, kostete unbemerkt ob es gut schmeckte und tunkte die Crepes in die entflammte Soße. Dem erstaunten Kronprinzen erklärte er, dass es sich um eine „brandneues“ Rezept handele. Edward soll begeistert gewesen sein.

 

Crepes Suzette Rezept

Crepe Suzette - Rezept für den französischen Klassiker

Drucken Pin it Bewerten
Gericht: Dessert
Land & Region: Frankreich
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 80 g Mehl
  • 150 g Milch
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Orangen
  • 5-6 EL Grand Marnier
  • 6 EL Zucker
  • 1 EL Butter

Anleitungen

  • Aus Mehl, Milch, dem Ei und einer Prise Salz den Crepes Teig zubereiten und die Crepes ausbacken.
  • Von einer Orange die Zesten nehmen. Eine Orange Filetieren und zwei Orangen auspressen.
  • Die Orangenzesten zusammen mit dem Orangensaft und 3 EL Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze für etwa 20 Minuten kandieren.
  • Die Zesten aus dem Topf "fischen" und beseite stellen.
  • 3 EL Zucker in einer Pfanne goldgelb schmelzen und mit Butter sowie dem Orangensaft ablöschen. Die Orangenfilets dazu geben und eine Minute von beiden Seiten dünsten. Filet aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  • Grand Manier und die Zesten in die Pfanne geben.
  • Die Crepes in Viertel falten, in die Soße legen und flambieren.
  • Crepes Suzette zusammen mit den Orangenfilets auf Tellern und servieren

 

Gratis Rezeptheft

"15 schnelle Abendessen"

Lade dir jetzt gratis das neue Rezeptheft herunter und erhalte zusätzlich regelmäßig neue Rezepte und Ideen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Empfehlungen für dich

Empfehlungen für dich

Mehr leckere Rezepte für Crepes & süße Desserts

leichtes Quark Dessert

leichtes Quark Dessert

Wenn mittags der Magen knurrt und ich im Kühlschrank eine Packung Quark finde.... Als "Obst Beilage" geht alles an Früchten, was du gerade zu Hause hast. Rezept für leichtes Quark Dessert 250 g Quark2 EL Zucker1 Eietwas Zitronenschaleetwas Vanillepulver2...

Crème Brulee trifft Lavendelblüten

Crème Brulee trifft Lavendelblüten

Zugegeben, sehr oft gibt es bei uns zu Hause keine Crème Brulee mehr- ab einem gewissen Alter (ich glaub seit meinem 40igsten) scheinen in all den Sachen die ich am liebsten mag plötzlich doppelt so viele Kalorien drin zu sein als noch vor ein paar Jahren....

Blaubeer Eierkuchen Rezept

Blaubeer Eierkuchen Rezept

Zu diesem Rezept hat mich Doreen von Kochen und Backen im Wohnmobil animiert. Sie, also besser gesagt ihr Blog feiert seinen 3. Geburtstag. Happy Birthday liebe Doreen! Ihr Blogevent läuft übrigens noch bis 15.05.2017, wer noch mitmachen möchte ist...

Karottenkuchen Rezept

Karottenkuchen Rezept

Karottenkuchen - Mein Lieblingsrezept Oh je, jetzt bäckt sie auch noch 😉 Tim Mälzer hat vor Jahren mal gesagt: "Kochen ist nicht backen!" und ich habe mich sofort angesprochen gefühlt. Ich bin weder ein Kuchenfan noch bin ich willig mich an streng...

Das könnte dich auch interessieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Empfehlungen für dich

Empfehlungen für dich

kostenloses Rezeptheft:

15 schnelle Abendessen

Lade dir jetzt gratis das neue Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Ideen.

Das hat geklappt. Schau gleich in dein Email-Postfach.