Picknicktasche mit Kühlfach

Warum ein Kühlfach in einer Picknick Tasche so wichtig ist.

Ein gelungenes Picknick steht und fällt oft damit, wie lecker und auch optisch ansehnlich die mitgebrachten Speisen auch dann noch sind, wenn diese verzehrt werden sollen. Denn nichts ist wohl schlimmer als lauwarme Getränke, ein in sich zusammengefallener unansehnlicher Salat oder auch zusammengedrückte Brote.

Das Problem liegt meist darin, dass zwischen der Zubereitung zu Hause und dem Verzehr am Ort des Picknicks mehrere Stunden liegen und das während des Transports schon mal ein Flasche umkippt und auf das eingepackte Sandwich oder das Obst fällt.

Damit das alles nicht passiert, bedarf es einer klugen Vorbereitung und dem passendem Transportbehältnis, denn die Lösung liegt zum einen in der Auswahl  geeigneter Speisen und Getränke und zum anderen im optimalen „Transportbehälter“.

Leckere Rezeptideen für`s Picknick und jede Menge passende Literatur findet ihr hier.

Als „Transportbehälter“ eignet sich eine Picknicktasche mit integriertem Kühlfach. In dieser ist nicht nur sämtliches Zubehör, wie Teller, Tassen und Besteck gut verstaut, diese Picknicktaschen verfügen zusätzlich über ein separates Kühlfach. Diese Kühlfächer sind speziell gepolstert und thermoisoliert. Die Isolierung sorgt dafür, dass zum einen kaltes Essen schön kühl und zum anderen warmes Essen auch lange warm bleibt.

Um eine längere Kühlzeit zu erreichen können zusätzliche Kühlakkus verwendet werden. Das empfiehlt sich gerade an heißen Sommertagen oder auch, bei längeren Anfahrtszeiten zum Ort vom Picknick.

TIP: Im Sommer immer ein paar Kühlakkus im Tiefkühlfach aufbewahren, so sind diese jederzeit einsatzbereit.

die Picknicktasche mit Kühlfach richtig packen

Beim Packen vom Kühlfach der Picknicktasche solltest du darauf achten, dass der Platz gut ausgenutzt ist. Je weniger Freiräume (leerer Platz) zwischen den einzelnen Dosen und Flaschen bleibt, desto länger ist letztlich die Kühlzeit. Freiräume lieber mit Servietten o.ä. ausfüllen als leer lassen. Wenn das Kühlfach dann noch gut verschlossen ist, steht einem guten Kühlergebnis nichts mehr im Weg.

Die richtige Größe

Die richtige Größe der Picknicktasche mit Kühlfach hängt letztlich davon ab, wie viel Essen und Trinken, aber auch sonstiges Zubehör bei Picknick dabei sein soll. Für einen Ausflug zu zweit der zu dritt, ist eine kombinierte Picknicktasche in welcher sowohl das Zubehör als auch Essen und Trinken Platz finden sicher ideal. Bei einem großen Picknickt mit der Familie oder Freunden kann es aber durchaus sinnvoll sein, das Picknick Geschirr, wie Teller, Gläser, Besteck, etc. vom Proviant zu trennen. Hier ist eine separate Kühltasche für Lebensmittel und Getränke super praktisch, da diese sehr geräumig ist.

Darauf solltest du achten

Egal ob Kühltasche oder Picknicktsche mit Kühlfach, auf diese Dinge solltest du beim Kauf achten:

  • separat verschließbares Kühlfach
  • gute/hochwertige Isolierung des Kühlfaches
  • dicht schließender Reißverschluss
  • Isolierung auch im Deckel des Kühlfaches
  • das Kühlfach sollte ausreichend groß sein
  • das Kühlfach sollte dicht sein, so das eventuell ausgelaufene Speisen oder Getränke keinen Schaden beim sonstigen Zubehör anrichten können

Hier findet ihr eine Auswahl an beliebten und geeigneten Picknicktaschen mit Kühlfach

 Picknicktaschen mit Kühlfach