Ein frischer und leichter Salat. Perfekt geeignet als Beilage.

Bunter Thunfisch-Nudel-Salat

Zutaten:

  • 3 Liter Wasser
  • 3 TL Salz
  • 300 g Nudeln, z.B. Penne oder Spirelli
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 rote rote Paprikaschote
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 EL heisse Gemüsebrühe
  • 3 EL Weissweinessig
  • 1 TL milder Senf
  • Meersalz
  • Olivenöl
  • Zucker
  • 1 Knoblauchzehe
  • frisch geschroteter schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Wasser in einem großen, geschlossenen Topf zum Kochen bringen. Dann Salz und Nudeln zugeben. Die Nudeln im geöffneten Topf bei mittlerer Hitze nach Packungsanleitung bißfest kochen, dabei gelegentlich umrühren. Anschließend Nudeln in ein Sieb geben, mit heißem Wasser abspülen und abtropfen lassen.Für die Sauce Knoblauch abziehen, fein würfeln, mit Essig, Salz, Zucker, Pfeffer und Senf verrühren. Öl unterschlagen. Nudeln mit der Sauce vermengen und gut durchziehen lassen.
  2. Thunfisch gut abtropfen lassen und mit einer Gabel in Stücke zupfen. Gemüse ebenfalls gut abtropfen lassen. Paprikaschote halbieren, entstielen, entkernen und die weißen Scheidewände entfernen. Die Schote waschen, abtropfen lassen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, abtropfen lassen und in feine Scheiben schneiden.Gemüse und Thunfisch untermischen. Den Salat nochmals etwa 20 Min. durchziehen lassen.
  3. Salat vor dem Servieren nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sollte die Sauce zu fest geworden sein, etwas Gemüsebrühe unter den Salat rühren.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht Dir

Manu Aust: SEO & WordPress Spezialistin, Website Guide fürs Onlinebusiness

PS: Noch mehr Nudel und Pasta Rezepte