schneller Eiersalat mit selbstgemachter Majo

Eiersalat mit selbst gemachter Majo nach Karla

schneller Eiersalat

Ein Salat, der nicht nur das Osterfrühsstück bereichert, sondern auch Gäste begeistert oder als schneller Appetizer auf dem Tisch steht. Auch auf einem Brunch Buffett sollte er nicht fehlen. Mit selbstgemachter Majonaise ist er zudem noch figurfreundlich und gesund.

Es heißt nicht umsonst, selbstgemachte Mayonaise ist die gesündeste Majonaise. Also kein schlechtes Gewissen, einfach genießen.

Eiersalat mit selbst gemachter Majo nach Karla

Eiersalat mit selbstgemachter Majo

deine Bewertung

Sterne anklicken zum Bewerten.

drucken teilen
Rubrik: Salat

Wir empfehlen diese Produkte

Zutaten

Zubereitung

  • Die Eier 10 Minuten kochen, abschrecken, abkühlen lassen, pellen und in Würfel schneiden.
  • Alles großzügig mit Pfeffer, 1 Prise Salz und dem Apfelessig würzen, vorsichtig vermischen.

für die Majo

  • Das Eigelb mit dem Senf mischen und unter rühren mit einem Mixer oder dem Zaubertab unter tröpfchenweiser Zugabe von Öl zu einer homogenen Masse verarbeiten.
  • Die Majonaise vorsichtig unter die Eier mischen, damit die Eistückchen nicht zerrührt werden.
  • Gegenfalls nachwürzen und mit frischer Kresse bestreuen.
Du hast das Rezept ausprobiert?Markiere @gelesi.de auf Instagram oder nutze den Hashtag #gelesifood

So wirst auch DU zum Geld Helden!

NEU und nur für kurze Zeit!

Der Online-Kurs für private Haushalte.

  • Manage deine Finanzen mit den Tools erfolgreicher Unternehmen.
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung in 10 Video-Kurs-Lektionen
  • GRATIS: Workbook zum Download
  • BONUS Video 1: Kontenmodell pro
  • BONUS VIDEO 2: Anlage-Strategie
Gremolata mit Petersilie und roter Zwiebel

Gremolata mit Petersilie und roter Zwiebel

Gremolata mit glatter Petersilie und roten Zwiebelnklassische Gremolata ... kommt ursprünglich aus der Lombardischen Küche und ist unter anderem das i-Tüpfelchen für Ossobuco alla milanese.  Diese Variante mit roter Zwiebel passt perfekt zu Züricher...