fbpx

Kürbis-Apfel-Suppe mit Hähnchenspieß

Kürbis und Apfel sind aus dem Herbst nicht wegzudenken – zumindest nicht, wenn es um Gemüse geht. Also habe ich diese beiden einfach mal in einer schnellen Suppe kombiniert.

 

Kürbis-Apfel-Suppe mit Hähnchenspieß

0 von 0 Bewertungen
Drucken Bewerten

Zutaten

  • 1/2 Hokkaido Kürbis
  • 1 säuerlichen Apfel
  • 1/2 TL Schwarzkümmel
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • Paprika
  • 30 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Weißweinessig
  • 2 Hähnchenschenkel, ohne Knochen und Haut
  • 2 Basilikum Blättchen zum Garnieren

Anleitungen

  • Kürbis und Apfel von den Kernen befreien und in gleichgroße Würfel schneiden.
  • Beides in Butter anbraten, mit Weißweinessig ablöschen und den Zucker zugeben. Nun mit der Gemüsebrühe auffüllen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt etwa 15-20 min sanft köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Hähnchenschenkel mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen und in einer Pfanne in Öl knusprig braten. Danach in breite Streifen Schneiden und auf Spieße stecken.
  • Die Suppe mit dem Pürierstab oder im Mixer fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Schwarzkümmel abschmecken.
  • Die Kürbissuppe in Tassen füllen und den Hähnchenspieße quer darüber legen. Jede Tasse mit einem Basilikumblatt garnieren und servieren.

 

kostenloses Rezeptheft:

15 Herbst Rezepte
zum Erntedank

Lade dir jetzt gratis das neue Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Ideen.

Das hat geklappt. Schau gleich in dein Email-Postfach.