Bergkäse Kürbis und Salbei al Pasta Soße

 

Kürbis-Hühnchen-Pasta mit Bergkäse und Salbei
Zutaten
  • Hörnchennudeln
  • 1/2 Hokkaido Kürbis
  • etwas gekochtes Hühnchenfleisch
  • Walnusskerne
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • Bergkäse
  • 2 Salbei Blätter
  • Butter zum Braten
  • 1 TL Kürbiskernöl
  • 2 cl Martini Bianco
Anleitungen
  1. Pasta in reichlich Salzwasser bissfest kochen und abgießen. Dabei etwas Kochwasser auffangen und aufbewahren.

  2. Den Kürbis von den Kernen befreien und in 1 cm große Würfel schneiden.

  3. Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Kürbiswürfel darin bei mittlerer Hitze etwa 10 min ohne Deckel schmoren.

  4. Den geschmorten Kürbis mit Martini Bianco ablöschen und aufkochen lassen.

    Das Hühnerfleisch dazugeben und unterrühren. Mit Milch oder Sahne auffüllen und 2 gehackte Salbeiblätter dazu geben geben.

    Die Soße kurz aufkochen lassen, den geriebenen Bergkäse dazu geben und schmelzen lassen.

  5. Die Hörnchennudeln in die Soße geben und alles gut durch rühren

    Auf 2 Tellern anrichten, mit zerbröselten Walnuskernen bestreuen und servieren

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht wie immer

Manu Aust: SEO & WordPress Spezialistin, Website Guide fürs Onlinebusiness

Noch mehr leckere Pasta Rezepte und ein Überblick aller Rezepte des Foodblogs

Das könnte Dich auch interessieren: