fbpx

Die Olivenbutter besteht aus nur drei Zutaten – Butter, Oliven und Meersalz – und es entsteht einer der Klassiker unter den Gewürzbutter Sorten.

Olivenbutter - einfaches Rezept zu selber machen
frische Tomatenbutter zu gegrilltem Fleisch oder Fisch

Olivenbutter Rezept - einfach und schnell

Hauptzutaten: Butter und Oliven
0 von 0 Bewertungen
Drucken Pin it Bewerten
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 1 handvoll Oliven aus dem Glas (grün oder schwarz – je nach Geschmack)
  • Meersalz

Anleitungen

  • Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur annehmen kann.
  • Die Oliven aus dem Glas nehmen, kurz abtropfen lassen und fein hacken.
  • Die fein gehakten Oliven zusammen mit der Butter in eine Schüssel geben, etwas Salz zufügen und alles zu einer homogenen Masse verkneten.
  • In die gewünschte Form bringen und im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.

Tipps

TIPP 1: Die Butter rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen und warten bis sie Zimmertemperatur angenommen hat. Weiche Butter lässt sich einfach viel einfacher verarbeiten.

Wusstest du eigentlich, dass grüne Oliven die unreifen Früchte des Olivenbaums sind?! Die schwarzen dagegen sind die voll ausgereiften. Der Olivenbaum benötigt zwischen 7 und 20 Jahren bis er erstmals Früchte trägt, wird dafür aber auch extrem alt. Allein in Europa gibt es bis zu 1000 verschiedene Olivensorten!

Frische Oliven sind übrigens ziemlich bitter, so dass sie immer eingelegt werden und so schließlich auch lange haltbar sind. Ob grün oder schwarz, Oliven sind sehr gesund. Sie enthalten Vitamin A und Folsäure und sind reich an ungesättigten Fettsäuren.

Die Zubereitung ist denkbar einfach, so dass die Olivenbutter notfalls auch noch zubereitet werden kann, wenn die Gäste bereits da sind. Entspannter ist des jedoch, die Butter einfach schon einige Tage vor der Party zu machen und im Kühlschrank aufzubewahren. So kann das Aroma der Oliven auch gleich noch viel besser in die Butter einziehen.

Einfach die Oliven fein hacken und zusammen mit Salz und Butter zu einer homogenen Masse verarbeiten.

TIPP: Die Butter rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen und warten bis sie Zimmertemperatur angenommen hat. Weiche Butter lässt sich einfach viel einfacher verarbeiten.

Anschließend in die gewünschte Form bringen. Das können z.B. kleine Kugeln oder ein kompakter Block sein. Wer sich noch weniger Arbeit machen möchte, streicht die Butter einfach in ein kleines Schälchen.

Zum Schluss die Olivenbutter im Kühlschrank etwa eine Stunde auskühlen lassen.

TIPP: Olivenbutter lässt sich auch super einfrieren, am besten portionsweise. Die Einzelportionen sind dann im Handumdrehen streichfähig und einsatzbereit, wenn überraschender Besuch kommt.

 

Gratis Rezeptheft

"16 Sommer Rezepte"

Lade dir jetzt gratis das brandneue Rezeptheft mit 16 leichten Sommer Gerichten herunter und erhalte zusätzlich regelmäßig neue Rezepte und Ideen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






Das könnte dich auch interessieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Empfehlungen für dich

Empfehlungen für dich

Mehr leckere Rezepte für Gewürzbutter

Zitronen Butter mit frischer Minze

Zitronen Butter mit frischer Minze

Die Zitronen Butter mit frischer Minze passt zu gegrilltem Lamm genau so gut, wie zu Fisch oder Gemüse. Die Minze verleiht der Gewürzbutter einen leicht orientalischen Touch. frische Minze-Zitronen-Butter 1/2 Bund frische Minze Abrieb 1/2 Bio...

Gewürzbutter zu frischem Brot, oder gegrilltem

Gewürzbutter zu frischem Brot, oder gegrilltem

Gewürzbutter - zu frischem Brot oder Gegrilltem Gewürzte Butter in verschiedenen Geschmacksrichtungen ist schnell zubereitet und schmeckt zu vielen Fleisch- und Fischgerichten welche auf dem Raclette Grill , aber auch in der Pfanne oder im Sommer auf dem...

Lammkotelett mit Käsebaguette und Petersilienbutter

Lammkotelett mit Käsebaguette und Petersilienbutter

Lammkotelett mit Käsebaguette und Petersilienbutter - ein Rezept nicht nur für den Raclette Grill   Zutaten für die Lammkoteletts 12 einfache Lammkoteletts 4 EL ÖL 1TL Curypulver 1/2 TL schwarzer Pfeffer 1/2 TL getrockneter Thymian 2 EL Portwein...

Möhrenbutter – ein einfaches und schnelles Rezept

Möhrenbutter – ein einfaches und schnelles Rezept

Rezept für Möhrenbutter - Gemüse mal anders Als ich zum ersten mal von "Möhrenbutter" gehört habe, fand ich die Kombination aus frischen Möhren und Butter schon etwas merkwürdig. Gottseidank bin ich von Natur aus ziemlich neugierig, so dass ich gekostet...

Mandelbutter mit frischem Knoblauch

Mandelbutter mit frischem Knoblauch

Mandelbutter mit Knoblauch - etwas Besonderes Meine Mandelbutter, als eine der unzähligen Varianten einer Gewürzbutter ist schon ein klein wenig aufwendiger in der Zubereitung als beispielsweise eine Tomatenbutter oder auch die Olivenbutter. Es lohnt sich...

Tomatenbutter

Tomatenbutter

Tomatenbutter mit sonnen getrockneten Tomaten ist eine super Alternative zur klassischen Kräuterbutter. Bei uns fehlt sie auf keinem Grillbuffet. Sie schmeckt als Brotaufstrich auf frischem Brot vom Grill genau so gut wie direkt auf Grillfleisch. Die Zubereitung ist...

Das könnte dich auch interessieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Empfehlungen für dich

Empfehlungen für dich

kostenloses Rezeptheft:

16 Sommer Rezepte
einfach, leicht & lecker

Lade dir jetzt gratis das neue Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Ideen.

Das hat geklappt. Schau gleich in dein Email-Postfach.