frische Tomatenbutter zu gegrilltem Fleisch oder Fisch

selbst gemachte Olivenbutter

Aus nur drei Zutaten – Butter, Oliven und Meersalz – entsteht ein Klassiker unter den Gewürzbutter Sorten.

Die Zubereitung ist denkbar einfach. Einfach die Oliven fein hacken und zusammen mit Salz und Butter zu einer homogenen Masse verarbeiten.

Anschließend in die gewünschte Form bringen. Das können t.B. kleine Kugeln oder ein kompakter Block sein . Wer sich noch weniger Arbeit machen möchte, streicht die Butter einfach in ein kleines Schälchen.

Zum Schluss die Olivenbutter im Kühlschrank etwa eine Stunde auskühlen lassen.

Viel Spaß beim ausprobieren

Manu Aust: SEO & WordPress Spezialistin, Website Guide fürs Onlinebusiness

Olivenbutter - schnelles Rezept
Zubereitungszeit
10 Min.
 
Zutaten
  • 250 g Butter
  • 1 Hand voll Oliven aus dem Glas (grün oder schwarz – je nach Geschmack)
  • Meersalz
Anleitungen
  1. Die Oliven fein hacken und zusammen mit der weichen Butter und etwas Salz zu einer homogenen Masse verkneten.

  2. In die gewünschte Form bringen und im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren: