Avocado Tatar - eine festliche Vorspeise

Wie wäre es mit diesem frischen, aromatischem und festlichem Tatar als kleine Vorspeise oder als Zwischengericht. Das Avocado Tatar ist schnell gemacht, kann auch gut vorbereitet werden und ist vegan.

 

Avocado Tatar - eine festliche Vorspeise

Avocado Tatar mit Rote Beete und Zwiebeln

4.50 from 2 votes

Sterne anklicken zum Bewerten.

drucken teilen
Rubrik: vegan, Vorspeise
Portionen: 2 Personen

Wir empfehlen diese Produkte

Zutaten

Zubereitung

  • Mit einem Zestenreißer etwa von der Hälfte der Limette Zesten abhobeln. Limette halbieren und den Saft auspressen.
  • Die Avocados halbieren, jeweils den entfernen und das Fruchtfleisch vorsichtig mit einem Löffel aus der Schale lösen.
    Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden und in einer kleinen Schüssel mit Salz, Pfeffer und 2/3 des Limettensaftes marinieren.
  • Zwiebel schälen, halbieren und in sehr feine Ringe scheiden. Zwiebelringen mit Salz, schwarzem Pfeffer dem restlichen Limettensaft und dem Ahrornsirup marinieren.
  • Die Rote Beete gut abtropfen lassen und in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Rote Beete Würfel mit schwarzem Pfeffer, Salz, Knoblauch und Olivenöl marinieren.
  • Das Avocado Tatar mit Hilfe eines Servierringes auf zwei Tellern anrichten. Danach Zwiebeln und Rote Beete darauf verteilen und mit Kresse garnieren.
  • Wer möchte kann geröstete und gehackte Pinienkerne über dem Tatar verteilen.
Du hast das Rezept ausprobiert?Markiere @gelesi.de auf Instagram oder nutze den Hashtag #gelesifood

So wirst auch DU zum Geld Helden!

NEU und nur für kurze Zeit!

Der Online-Kurs für private Haushalte.

  • Manage deine Finanzen mit den Tools erfolgreicher Unternehmen.
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung in 10 Video-Kurs-Lektionen
  • GRATIS: Workbook zum Download
  • BONUS Video 1: Kontenmodell pro
  • BONUS VIDEO 2: Anlage-Strategie

Das könnte dich auch interessieren:

 

Das könnte dich auch interessieren: