Gemüse Cracker aus Trester Resten

Gemüse Cracker aus Trester

Wenn du auch zu denjenigen gehörst, die regelmäßig ihren Obst-und Gempsesaft selber machen hast du dich vielleicht auch schonmal gefragt, was du mit den Resten – also dem Trester – anfangen könntest. Zum wegwerfen ist dieser definitv zu schade.

Unsere Idee: herzhafte Gemüse Cracker

Dafür nehmen wir einfach den Trester und mischen ihn nach Lust und Laune mit Samen, Nüssen und allerlei Gewürzen. Hinein darf, wass dir schmeckt. Die Angaben unten im Rezept sollen lediglich als Vorschlag diesen.

Für die jeweilige Menge gilt: einfach immer wieder die rohe Masse probieren – wenn sie dir schmeckt , ist sie perfekt und kann in den Ofen.

 

Gemüse Cracker aus Trester Resten

Gemüse Cracker Rezept aus Trester

No ratings yet
Rubrik: Snacks

Zutaten

  • Trester das was beim entsaften von Gemüse und Obst übrig bleibt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tahin
  • Cumin
  • Paprika edelsüß
  • Sesam
  • Sonnenblumenkerne
  • Kürbiskerne
  • Leinsamen

Zubereitung

  • Alle Zutaten in einer großen Schüssel gründlich miteinander vermengen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Trestermischung darauf verteilen und mit den Händen fest drücken. Je dünner, desto knuspriger werden die Cracker.
  • Das Blech mit den Gemüse Crackern im Backofen bei 180 Grad Umluft für 30 Minuten backen. Dann die Masse in mundgerechte Stücke teilen (dabei Cracker wenden) und für weitere 30 Minuten backen.
Du hast das Rezept ausprobiert?Markiere @gelesi.de auf Instagram oder nutze den Hashtag #gelesifood
0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Rezept Bewertung




Wöchentliche gratis Rezepte per Email erhalten.

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr leckere Rezepte

herzhafte Kürbis Muffins

herzhafte Kürbis Muffins

Diese herzhaften Kürbis Muffins kommen nicht nur im Herbst oder gar nur an Halloween gut an. Sie sind auch ein leckerer Begleiter beim nächsten Picknick oder einem entspannten Tag am Strand.  Für den Crunch sorgen gehackte Haselnuskerne und...

Garnelen Fischerart – Pil-Pil de Gambas

Garnelen Fischerart – Pil-Pil de Gambas

  Garnelen Fischerart - Pil-Pil de Gambas 300 g Garnelenschwänze (roh, ca. 5 cm lang)3 Knoblauchzehen2 EL Olivenöl (aus Spanie )5 Piri-Piri PfefferschotenMeersalzschwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)1 TL Paprikapulver (rosenscharf)2 EL Sherry...

Garnelen und weiße Bohnen – Gambas y Judìas

Garnelen und weiße Bohnen – Gambas y Judìas

Diese Tapas Spezialität aus der spanischen Insel Mallorca sollte gut gekühlt serviert werden. Garnelen und weiße Bohnen - Gambas y Judìas 1 Tomate1 grüne Spitzpaprika1 Schalotte150 g weiße Bohnen (aus der Dose)1 Knoblauchzehe200 g Garnelen (gekocht und geschält)1 EL...

Bärlauch Gnocchi

Bärlauch Gnocchi

  Bärlauch Gnocchi 150 g Kartoffeln (geschält und gekocht, gern auch vom Vortag)1 Ei (Göße M)4 EL Bärlauchdip3 TL Mehl4 EL Butter1/2 TL Salz1 Blätter BärlauchChiliflocken Die Kartoffeln mit einer Kartoffelpresse fein zerdrücken. 2 EL Butter...

Spaghetti mit Garnelen in würzig scharfem Olivenöl

Spaghetti mit Garnelen in würzig scharfem Olivenöl

  schnelle Spaghetti mit Garnelen in würzigem Chili Öl 300 g Spaghetti400 g Garnelen (roh, geschält und ohne Darm)10 EL Olivenöl1 EL ZitronensaftChiliflocken2 Zehen Knoblauch1/2 Bund glatte PetersilieMeersalzschwarzer Pfeffer Die Spaghetti...

Das könnte dich auch interessieren:

kostenloses Rezeptheft:

15 einfache Gerichte

Easy kochen an jeden Tag!

Lade dir jetzt gratis das neue Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Ideen.

Das hat geklappt. Schau gleich in dein Email-Postfach.