Zubereitung der marinierte Hühnerkeulen für Grill oder Pfanne
Klein und scharf – ein perfekter Snack vom Grill :)Als Sauce oder Dip eignet sich ein fruchtiges Mango Chutney. Die Hühnerkeulen sind kalt auch ein super Snack für unterwegs oder als  Proviant im Picknickkorb

marinierte Hühnerkeulen für Grill oder Pfanne

Rezept für scharfe Hühnerkeulen vom Grill

No ratings yet

Zutaten

  • Hühnerkeulen

für die Marinade

  • 12 EL Thailändische Chillisauce
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Sake
  • 2 EL frische Rosmarinnadeln

Zubereitung

  • Hühnerkeulen waschen und trocken tupfen, dann in eine flache Schale legen.
  • Chilisauce, Honig, Sake und Rosmarin gut miteinander vermengen und die Hähnchenkeulen damit einstreichen. Abgedeckt etwa 3 Std. (besser über Nacht) durchziehen lassen.
  • Hühnerkeulen aus der Marinade nehmen und auf dem Grill oder in der Grillpfanne auf dem Herd grillen. Dabei mehrfach wenden.
Du hast das Rezept ausprobiert?Markiere @gelesi.de auf Instagram oder nutze den Hashtag #gelesifood