fbpx

 

Dein Gericht ist fertig, aber du brauchst noch eine leckere Beilage? Wie wäre es mit unserem einfachen Kartoffelpüree?

Alles war du für die Zubereitung benötigst sind mehligkochende Kartoffeln, Milch, Butter, Salz und etwas Muskat.

TIPP 1: Um die Kochzeit zu verkürzen schneide die Kartoffeln in Würfel.

Kochanleitung Kartoffelstampf

TIPP2: Lass die Kartoffeln nach dem Kochen richtig ausdämpfen. So verlieren sie überschüssiges Wasser und der Kartoffelgeschmack wird intensiver.

 

 

Rezept für Kartoffelpüree
Portionen: 4 Personen
Zutaten
  • 1 kg mehligkochende Kartoffeln
  • 200 ml Milch
  • 30 g Butter
  • Meersalz
  • Muskat
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln schälen und in grobe Würfelschneiden (das verkürzt die Garzeit).

  2. Die Kartoffelwürfel in einem Topf zu 2/3 mit Wasser bedecken, kräftig salzen und ca. 20 min kochen (vis sie schön weich sind und schon fast zerfallen.

  3. In der Zwischenzeit die Milch in einem Topf erhitzen (nicht kochen).

  4. Die Kartoffeln abgießen und den Topf (ohne Deckel) zurück auf die heiße Herdplatte stellen und ausdämpfen lassen. Dabei den Topf immer mal reicht rütteln.

  5. Jetzt die Kartoffelwürfel mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.

  6. Nach und nach die lauwarme Milch zugeben und mit einem Löffel unterrühren. Je nach gewünschter Konsistenz etwas mehr oder weniger Milch zugeben.

  7. Zum Schluss die Butter in kleinen Würfeln zum Kartoffelpüree geben und alles mit Meersalz und etwas frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.

Das könnte dich auch interessieren: