Mein absolutes Lieblingsbrot – zu jeder Jahreszeit – ist das Schwarzbierbrot, weil es einfach ist und schnell geht.

Für die Zubereitung benötigst du nur Mehl, Backpulver, geröstete Zwiebeln und eine Flasche Schwarzbier. Alles Zutaten, die ich meistens zu Hause im Vorratsschrank habe.

Einfach alle Zutaten in einer Schüssel verrühren  – du brauchst dafür lediglich einen Löffel, keine Küchenmaschine, da der Teig eher breiig ist, dann alles in einer Kuchenform verteilen und für eine Stunde ab in den Ofen – FERTIG

einfaches Brotrezept: Schwarzbierbrot

 

Rezept für einfaches Schwarzbierbrot

No ratings yet

Zutaten

  • 500 ml Schwarzbier
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 handvoll Röstzwiebeln
  • 1-2 Knoblauchzehen (nach Bedarf)

Zubereitung

  • Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und danach Salz und das Bier zufügen. Alles zu einem glatten Teig verrühren (dazu genügt ein Kochlöffel). Zum Schluss noch die Röstzwiebeln sowie die gehackten Knoblauchzehen vorsichtig untermischen.
  • Den Brotteig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Backform (Kastenform) geben und anschließend bei 180°C Umluft für eine Stunde in den Backofen schieben.
  • Das Schwarzbierbrot aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen und aus der Backform stürzen.
Du hast das Rezept ausprobiert?Markiere @gelesi.de auf Instagram oder nutze den Hashtag #gelesifood