Wenn die Wälder nach Knoblauch duften ist definitiv Bärlauch-Zeit!

Von Anfang März bis in den Mai hinein können die frischen Bärlauchblätter geerntet werden (Achtung: Nicht mit Maiglöckchen verwechseln, die sind giftig!). Für den bevorstehenden Osterbrunch habe ich hier noch eine Fingerfood Idee 🙂

Viel Spaß beim Ausprobieren  ❤

Manu Aust: SEO & WordPress Spezialistin, Website Guide fürs Onlinebusiness

Rezept für Ziegenkäse mit Bärlauchpesto

Rezept für Ziegenkäse mit Bärlauchpesto

Zutaten:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Bärlauch
  • 50 g fein gehackte Pinienkerne
  • 150 ml Olivenöl
  • 150 g frisch geriebenen Parmesan
  • 12 kleine, runde Ziegenfrischkäse
  • 6 Cherrytomaten
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Knoblauch schälen und fein hacken,danach den Bärlauch putzen, waschen und ebenfalls fein hacken, diesen dann mit Knoblauch, Pinienkernen, den Gewürzen, Öl und Parmesan im Mixer zu einem Pesto verarbeiten.
  2. Die Ziegenfrischkäse mit je einem Klecks Bärlauchpesto garnieren und auf einer Platte mit Cherrytomaten anrichten und für den extra Crunch noch ein paar Pinienkerne dazu geben.