Speckkuchen "Quiche Lorraine"
Zutaten
  • 150 g Mehl
  • 5 Eier
  • Meersalz
  • weißer Pfeffer
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 75 g kalte Butter
  • 250 g geräucherter Speck (alternativ Schinken)
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 150 g Emmentaler Käse
  • 300 g Creme fraiche
  • etwas Muskat
Anleitungen
  1. Zuerst Mehl zusammen mit 1 Ei, einer Prise Salz, Backpulver und der Butter  zu einem Teig verkneten und diesen anschließend für 30 Minuten kalt stellen und ruhen lassen.

  2. Den Speck (oder alternativ Schinken) in feine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schleudern und fein hacken. Den Emmentaler Käse reiben. Alle Zutaten zusammen mit der Creme fraiche, den übrigen 4 Eiern sowie Meersalz, Pfeffer und etwas Muskat verrühren.

  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu rund ausrollen (ca. 28 cm im Durchmesser) und in eine gefettete Quiche-Form legen. Die Speck-Käse-Mischung gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

  4. Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen und die Quiche darin ca. 40 Minuten backen.

 

Das könnte Dir auch gefallen: