Entenbrust Sous Vide

Entenbust sous vide

deine Bewertung

Sterne anklicken zum Bewerten.

drucken pinnen teilen
Rubrik: Fleisch, Hauptgericht
Keyword: Entenbrust
Portionen: 2 Personen

Zutaten

Zubereitung

  • Die beiden Entenbrüste kalt abspülen und von überflüssigem Fett oder Sehnen befreien.
  • Die Haut quer im Abstand von 1-2 cm einschneiden (nicht ins Fleisch schneiden). Das Fleisch von beiden Seiten mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und je einen Rosmarinzweig auflegen.
  • Jede Entenbrust einzeln in Folie vakuumieren.
  • Das Sous Vide Gerät auf 57 Grad einstellen.
  • Sobald die eingestellte Temperatur erreicht ist, das Fleisch ins Wasserbad legen und 2 Stunden garen lassen.
  • Die Entenbrust aus dem Beutel befreien. Den Knoblauch schälen und andrücken.
  • Entenbrust auf der Hautseite in eine heiße Pfanne legen. Rosmarinzweig und Knoblauchzehe dazu geben. Entenbrust kurz und kräftig braten, bis die Haut knusprig ist.
  • Entenbrust aus der Pfanne nehmen, in Alufolie einwickeln und 4-5 Minuten ruhen lassen.
  • Die Entenbrust aus der Folien nehmen und in Tranchen schneiden.
Du hast das Rezept ausprobiert?Markiere @gelesi.de auf Instagram oder nutze den Hashtag #gelesifood

So wirst auch DU zum Geld Helden!

NEU und nur für kurze Zeit!

Der Online-Kurs für private Haushalte.

  • Manage deine Finanzen mit den Tools erfolgreicher Unternehmen.
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung in 10 Video-Kurs-Lektionen
  • GRATIS: Workbook zum Download
  • BONUS Video 1: Kontenmodell pro
  • BONUS VIDEO 2: Anlage-Strategie
Bärlauchpesto mit Kurkuma

Bärlauchpesto mit Kurkuma

Pesto: Bärlauch und Kurkuma Der Frühling ist für mich die beste Zeit, frische Kräuter zu sammeln. Sie stecken voller Vitamine und Mineralien, was so wichtig ist, nach der langen Winterpause. Mit frischem Bärlauch starten wir in die Kräutersaison. Karla Gast...

Das könnte dich auch interessieren:

 

Mehr leckere Sous Vide Rezepte

Reh sous vide mit Preiselbeer-Wild-Soße

Reh sous vide mit Preiselbeer-Wild-Soße

  Reh sous vide mit Preiselbeer-Wild-Soße 2 Rehfilets1 Bund Petersilie (glatt)SalzPfefferOlivenölButterfür die Rotwein-Wild-Soße2 Möhren1/2 Sellerie (Knolle)1 Lauch1/2 Flasche Rotwein (trocken)400 ml Wildfond1 Zweig Thymian1 Zweig Rosmarin4...

saftige Rinderhüftsteaks mit gebratenem Spargel

saftige Rinderhüftsteaks mit gebratenem Spargel

  saftige Rinderhüftsteaks mit gebratenem Spargel und selbst gemachter Teriyaki Sauce Hauptzutaten4 Rinderhüftsteaks (à ca. 180 g)1 kg Spargel (weiß)für die Teriyaki Soße 10 g Ingwer2 Knoblauchzehen1 Chilischote40 ml SojasoßeKräuter &...

Das könnte dich auch interessieren: