Rinderhüftsteaks mit gebratenem weißen Spargel
 

saftige Rinderhüftsteaks mit gebratenem Spargel und selbst gemachter Teriyaki Sauce

deine Bewertung

Sterne anklicken zum Bewerten.

drucken pinnen teilen
Portionen: 4 Personen

Damit gelingt`s richtig gut:

Zutaten

Hauptzutaten

  • 4 Rinderhüftsteaks à ca. 180 g
  • 1 kg Spargel weiß

für die Teriyaki Soße

Kräuter & Gewürze

sonstige Zutaten

Zubereitung

  • Für die selbst gemachte Teriyaki Sauce den Ingwer und den Knoblauch schälen und zusammen mit der Chilischote grob hacken. Alles zusammen in einem Topf mit dem Zucker, der Sojasoße sowie 100 ml Wasser zum kochen bringen und ca. 3 Minuten sanft köcheln lassen. Alles mit dem Pürierstab pürieren und anschließend durch ein Sieb streichen.
  • Den weißen Balsamico Essig zusammen mit 1 Liter Wasser in einem Topf aufkochen. Die Eier einzeln in einer Tasse aufschlagen. Mit einem Löffel das Wasser "umrühren", so dass ein Strudel entsteht. Die Eier nacheinander vorsichtig in den Strudel gleiten lassen.
  • Die Eier bei sanfter Hitze ca. 3 - 5 min pochieren und anschließend mit einer Schaumkelle aus dem Essigwasser heben und in eine Schale mit warmen Wasser legen.
  • Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und dickere Stangen längs halbieren.
  • Die Rinderhüftsteaks mit Salz und Pfeffer würzen und varuumieren. Das Sous Vide Gerät auf 53 Grad einstellen und die Steaks darin, je nach Dicke, ca. 40 min garen lassen.
  • Butter in eine Pfanne zerlassen und den Spargel darin braten. MIt Salz und Pfeffer würzen. Braunem Zucker über die Spargelstangen streuen und alles karamellisieren lassen.
  • Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen. Die Steaks aus dem Wasserbad nehmen und kurz bei starker Hitze von jeder Seite braten. Steaks aus der Pfanne nehmen, in Alufolie einwickeln und ca. 1 Minute ruhen lassen.
  • Den Spargel zusammen mit den Rinderhüftsteaks, den pochierten Eiern und der selbst gemachten Teriyaki Sauce auf Tellern anrichten.

So wirst auch DU zum Geld Helden!

NEU und nur für kurze Zeit!

Der Online-Kurs für private Haushalte.

  • Manage deine Finanzen mit den Tools erfolgreicher Unternehmen.
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung in 10 Video-Kurs-Lektionen
  • GRATIS: Workbook zum Download
  • BONUS Video 1: Kontenmodell pro
  • BONUS VIDEO 2: Anlage-Strategie
Spinat Crepes mit Buchweizenmehl

Spinat Crepes mit Buchweizenmehl

Crepes | Spinat| Buchweizen Buchweizen ist nicht nur vielseitig einsetzbar, er kann auch ein echter Gesundheitsbooster sein. Sein hoher Vitamin E Gehalt kann zellschützend wirken. Für Vegetarier und Veganer ist er eine gute Quelle für  Magnesium, Kalzium,...

mehr lesen
Spagetti, Knoblauch-Scampi und Tomatensoße

Spagetti, Knoblauch-Scampi und Tomatensoße

Spaghetti | Garnelen | Tomaten Eigenlich ein Resteessen , genau so gut einzuordnen in “Kochen mit Vorräten”. Spagetti mit Scampi und Tomatensoße aus eingefrohrenen Zutaten. Die Spagetti waren mal übrig, dazu hatte ich ein Päckchen eingefrohrene passiertem...

mehr lesen
Zanderfilet mit Spargel und Zweierlei Kartoffeln

Zanderfilet mit Spargel und Zweierlei Kartoffeln

Saisonal: Zander | Spargel | Kartoffel Spargel mit karamellisiertem Zander und Parmesan-Potatoes - ein raffiniertes Rezepte, was so gar nicht geplant war. Ich mag die Klassiker wirklich am liebsten, schön mit Pellkartoffel und holländischer Soße, probiere...

mehr lesen
frischer Fisch mit knackigem Gemüse vom Grill

frischer Fisch mit knackigem Gemüse vom Grill

vom Grill: frischer Fisch und mediterranes Gemüse Grillen ist für mich immer noch die unkomplizierteste und natürlichste Art zu kochen. Früher war nicht selten mit Sommerschluss auch Schluss mit dem Grillen. Heute ist das anders. Selbst im Winter kann man es...

mehr lesen
Löwenzahnpesto mit Giersch und Vogelmiere

Löwenzahnpesto mit Giersch und Vogelmiere

Pesto: Wildkräuter und Mandeln Knoblauch, Nüsse und Parmesan grob hacken, die Kräuter dazugeben, ebenfalls hacken und das Öl untermischen. Das Pesto soll fein gehackt aber nicht breiig sein. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Es kommt nicht auf ein...

mehr lesen
Pesto von Knoblauchrauke, Giersch und Bärlauch

Pesto von Knoblauchrauke, Giersch und Bärlauch

Pesto: Knoblauchrauke, Giersch & Bärlauch Den Knoblauch, Pdie aranüsse und denParmesan grob hacken, die Kräuter dazugeben und ebenfalls hacken. Dann das Olivenöl untermischen. Das Pesto soll fein gehackt aber nicht breiig sein. Der Fantasie sind hier...

mehr lesen

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr leckere Spargel Rezepte

Zanderfilet mit Spargel und Zweierlei Kartoffeln

Zanderfilet mit Spargel und Zweierlei Kartoffeln

Saisonal: Zander | Spargel | Kartoffel Spargel mit karamellisiertem Zander und Parmesan-Potatoes - ein raffiniertes Rezepte, was so gar nicht geplant war. Ich mag die Klassiker wirklich am liebsten, schön mit Pellkartoffel und holländischer Soße, probiere...

weißer Spargel mit paniertem Kotelett

weißer Spargel mit paniertem Kotelett

Klassiker: Spagel & Kotelett Ein Klassiker, der in der Spargelsaison. Dieses Rezept ist zugegeben etwas reichhaltig, aber für mich ein Muss in der Spargelsaison. Lecker mit holländischer Soße und einem paniertem Kottelet. Ich zeige Euch die klassische...

Honiglachs mit sommerlichem Radieschen Salsa

Honiglachs mit sommerlichem Radieschen Salsa

Der Honiglachs funktioniert aus der Pfanne, aber gelingt genau so gut auf dem Grill. Dann einfach die Mariande zum gegrillten Lachs dazu servieren. Honiglachs mit sommerlicher Radieschen Salsa für den Honiglachs400 g Lachsfilet (ohne Haut)2 TL...

Spargel kochen – so gelingt das beliebte Gemüse

Spargel kochen – so gelingt das beliebte Gemüse

Vom Spargel einkaufen übers schälen bis hin zur Kochzeit und Garprobe: Hier erfährst du  Schritt für Schritt wie du Spargel kochen kannst, damit er so richtig lecker wird.   So einfach gelingt die Zubereitung von frischem Spargel![toc] Dick, dünn, krumm...

Asiatische Spargel Bowl

Asiatische Spargel Bowl

  Asiatische Spargel Bowl 1 Knoblauchzehe50 g Ingwer1 Chilischote (rot)4 Stängel Zitronengras1 l Gemüsebrühe100 ml Sojasoße2 Sternanis3 GewürznelkenMie Nudeln500 g grüner Spargel300 g Möhren8 FrühlingszwiebelnGarnelen (geschält, ohne Darm)...

Das könnte dich auch interessieren: