fbpx

Essiggurken Rezept
 

Essiggurken Rezept

Essiggurken Rezept

0 von 0 Bewertungen
Drucken Pin it Bewerten

Küchenausstattung

  • 6-8 Einmachgläser oder Gläser mit Schraubverschluss

Zutaten

  • 2 kg Einlegegurken
  • 1 L Weißweinessig
  • 1 L Wasser
  • 250 g Zucker
  • 50 g Salz
  • 3 Zwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 2 Handvoll Dill frisch
  • Gewürze nach Belieben z.B. Senfkörner, Pfefferkörner, Lorbeerblätter, Chili, Nelken, Piment oder Wacholderbeere

Anleitungen

  • Zuerst die Gurken gründlich waschen und mit einer weichen Gemüsebürste abschrubben. Danach die Gurken in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.
  • Die Gläser und Deckel gründlich säubern und mit heißem Wasser ausspülen.
  • Die Zwiebeln schälen, vierteln und anschließend in etwas 1 cm breite Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und halbieren. Den Dill waschen und trocken schütteln.
  • Mit einem Küchenmesser die Stiele und Blütenansätze der Gurken entfernen. Anschließend die Gurken abwechselnd mit den Zwiebelstücken dicht an dicht bis etwa 1 cm unter den Rand in die Gläser schichten. Kleine Dillzweige dazu geben.
  • Je nach eigenem Geschmack 1-2 TL verschiedener Gewürze zugeben.
  • Weißweinessig mit Wasser, Salz und Zucker in einem Topf geben und aufkochen. Den Sud solange köcheln lassen bis sich Zucker und Salz vollständig aufgelöst haben. Anschließend den Sud in die Gläser füllen, bis der Inhalt vollständig bedeckt ist. Jetzt die Gläser fest verschließen.
  • Heißes Wasser in einen Einkochtopf füllen und die Gläser 25 Minuten bei knapp 90 Grad einkochen.
  • Die Gurken noch einige Wochen durchziehen lassen, damit sie ihr typisches Aroma entfalten können.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung




Das könnte dich auch interessieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Empfehlungen für dich

Mehr leckere Herbst Rezepte

Kürbis Chutney Rezept

Kürbis Chutney Rezept

  Kürbis Chutney Rezept 1 kg Hokkaido Kürbis1 Zwiebel1 Stück Ingwer (etwa daumengroß)4 Aprikosen120 g Kürbiskerne4 Gewürznelken1 EL Pfefferkörner (schwarz)1 EL Peffferkörner (weiß)1 TL Salz250 g Zucker200 ml Wassser2 Packungen Gelfix1/2 l...

Backkartoffeln mit Rosmarin

Backkartoffeln mit Rosmarin

Rosmarinkartoffeln sind ein Klassiker der mediterranen Küche. Da Kartoffeln an sich keine Säuren bilden, gehören die Knollen zu den basischen Lebensmitteln. Gemeinsam mit frsichen Kräutern, wie Rosmarin, wird aus dem Beilagenklassiker im...

klassisches Apfelgelee Rezept

klassisches Apfelgelee Rezept

  klassisches Apfelgelee Rezept 1 kg Äpfel1 kg Gelierzucker Die Äpfel gründlich waschen und beschädigte Stellen großzügig herausschneiden. Die Äpfel in grobe Stücke schneiden.Apfelstücke im Dampfentsafter geben und Apfelsaft herstellen. Saft...

Italienischer Eintopf mit Nudeln, Bohnen und Speck

Italienischer Eintopf mit Nudeln, Bohnen und Speck

In den südlichen Alpen spürt man deutlich den Einfluss der Mittelmeerküche. Pasta, Kräuter und viel frisches Gemüse spielen eine große Rolle. Italienischer Eintopf mit Nudeln, Bohnen und Speck 150 g geräucherter durchwachsener Speck2 EL Olivenöl2 Möhren2...

Entenbust sous vide

Entenbust sous vide

Entenbust sous vide 2 Entenbrust 3 Zweige Rosmarin Salz schwarzer Pfeffer 1 Knoblauchzehe Die beiden Entenbrüste kalt abspülen und von überflüssigem Fett oder Sehnen befreien. Die Haut quer im Abstand von 1-2 cm einschneiden (nicht ins Fleisch schneiden)....

Das könnte dich auch interessieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Empfehlungen für dich

kostenloses Rezeptheft:

15 Herbst Rezepte
zum Erntedank

Lade dir jetzt gratis das neue Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Ideen.

Das hat geklappt. Schau gleich in dein Email-Postfach.