fbpx

Mandelbutter Rezept für Gewürzbutter mit Mandeln und Knoblauch

Mandelbutter mit Knoblauch – etwas Besonderes

Meine Mandelbutter, als eine der unzähligen Varianten einer Gewürzbutter ist schon ein klein wenig aufwendiger in der Zubereitung als beispielsweise eine Tomatenbutter oder auch die Olivenbutter. Es lohnt sich jedoch immer wieder auch diese hin und wieder mal zu machen.

Wichtig für die Verarbeitung der Butter ist, dass diese schön weich ist. Sie sollte Zimmertemperatur haben.

Den Knoblauch schälen und leicht andrücken. Dann zusammen mit den geschälten Mandeln ohne Fett in einer Pfanne rösten. Beide abkühlen lassen und anschließend mit einem Messer oder in der Küchenmaschine fein hacken

In einer Schüssel die weiche Butter mit den Mandeln und dem Knoblauch gründlich verkenten. Dazu am besten Einmalhandschuhe anziehen 😉

Den Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden.

Die Mandel-Knoblauch-Butter zu Kugeln mit jeweils etwa 3 cm Durchmesser formen und in den Schnittlauchröllchen wälzen.

Rezept für Gewürzbutter mit Mandeln und Knoblauch

Mandel-Knoblauch-Butter

0 von 0 Bewertungen
Drucken Bewerten

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 1 Hand voll Mandeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Schnittlauch

Anleitungen

  • Die geschälten Mandeln und den geschälten Knoblauch in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett anrösten, abkühlen lassen und fein hacken.
  • In einer Schüssel die weiche Butter mit den Mandeln und dem Knoblauch gründlich verkenten.
  • Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
  • Die Mandel-Knoblauch-Butter zu Kugeln mit jeweils etwa 3 cm Durchmesser formen und und in den Schnittlauchröllchen wälzen.

Das könnte dich auch interessieren:

kostenloses Rezeptheft:

16 Sommer Rezepte
einfach, leicht & lecker

Lade dir jetzt gratis das neue Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Ideen.

Das hat geklappt. Schau gleich in dein Email-Postfach.