Süßkartoffelpuffer mit Ziegenkäse

Süßkartoffelpuffer sind einfach mal was anderes und kinderleicht herzustellen. Sie eignen sich super als Vorspeise oder auch als kleiner Snack für zwischendurch.

Zuerst die Kartoffel schälen, was wegen Ihrer enormen Größe durchaus zur Herausforderung werden kann 😉 und anschließend mit einem Küchenhobel nicht zu fein raspeln.

Vorspeise aus Süßkartoffel und

Die geriebenen Kartoffeln mit einem Ei, Mehl und Salz vermengen und den Teig portionsweise in Butterschmalz zu kleinen Puffern ausbacken.

Süßkartoffelpuffer mit Ziegenkäse

Einmal wenden und von der anderen Seite backen.

Süßkartoffelpuffer knusprig ausbacken

Die kleinen Ziegenfrischkäse mit Honig beträufeln und einige Blättchen Thymin darüber streuen. Anschließend im Backofengrill oder mit dem Bunsenbrenner* gratinieren.

Süßkartoffelpuffer mit Ziegenkäse

Aus Erdnussöl, Balsamicoessig, Honig, Salz und Pfeffer ein cremiges Dressing herstellen.

Den Feldsalat waschen, trocknen und portionsweise mit je einem Süßkartoffelpuffer, 2 gratinierten Ziegenfrischkäsen und dem Dressing auf Tellern anrichten.

Viel Spaß beim Ausprobieren ❤

Manu Aust: SEO & WordPress Spezialistin, Website Guide fürs Onlinebusiness

 

knusprige Süßkartoffelpuffer mit gratiniertem Ziegenkäse

knusprige Süßkartoffelpuffer mit gratiniertem Ziegenkäse

Zutaten:

  • 1 Süßkartoffel
  • 25 g Mehl
  • 1 Ei
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 250 g Feldsalat
  • 6 kleine Ziegenfrischkäse
  • Honig
  • frischer Thymian
  • Butterschmalz zum braten
  • für`s Dressing

  • Erdnussöl
  • Balsamicoessig
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • Honig

Zubereitung:

  1. Die Kartoffel schälen und mit einem Küchenhobel raspeln. Das Ei, Mehl und Salz zur geriebenen Kartoffel geben und alles zu einer Masse verarbeiten.
  2. Den Feldsalat waschen und trocknen.
  3. Die Zutaten fürs Dressing in eine Schüssel geben und mit einem kleinen Schneebesen cremig verschlagen.
  4. Die Ziegenfrischkäse nebeneinander in eine flache Auflaufform legen, mit Honig beträufeln und einige Blättchen Thymian darauf verteilen.
  5. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und 6 kleine Kartoffelpuffer backen.
  6. Die Ziegenfrischkäse im Backofen mit Grillfunktion etwa 5 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Alternativ einfach mit einem Bunsenbrenner abflämmen.
  7. Alles zusammen auf Tellern anrichten und mit dem Dressing beträufeln.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Beitrag knusprige Süßkartoffelpuffer mit gratiniertem Ziegenkäse erschien zuerst auf […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.