schnelles Rezept für Porridge aus gerösteten Haferflocken und Birnenkompott

Bereits in diesem Porridge Rezept habe ich die Haferflocken vor dem kochen kurz und trocken angeröstet. Das gibt nicht nur dem Geschmack einen extra Kick sondern sorgt auch für ein bisschen mehr Farbe. Als Flüssigkeit kommt in diesem Rezept Mandelmilch zum Einsatz. Für das Birnenkompott habe ich die Birne (ungeschält) längs in feine Scheiben geschnitten, kurz in die heiße und trockenen Pfanne gelegt und dann mit etwas Agavendicksaft* übergossen und 5 Minuten köcheln lassen. Für den Crunch sorgen grob zerbröselte Walnusskerne.

Haferflocken Porridge mit Birnen

Haferflocken Porridge mit Birnenkompott

deine Bewertung

Sterne anklicken zum Bewerten.

drucken pinnen teilen
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 8 EL blütenzarte Haferflocken
  • 500 ml Mandelmilch
  • 2 Birnen
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 Prise Salz
  • Walnusskerne

Zubereitung

  • Die Haferflocken in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten.
  • Die angerösteten Haferflocken zusammen mit der Mandelmilch in einen Topf geben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Eine Prise Salz dazu geben. Den Haferbrei vom Herd nehmen und zugedeckt 4-5 Minuten quellen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Birne längs in dünne Scheiben schneiden. Kurz in der heißen Pfanne anrösten und anschließend mit 1 EL Agavendicksaft übergießen.
  • Das Birnenkompott 4-5 Minuten köcheln lassen.
  • Den Porridge in 2 Schüsseln füllen und das Birnenkompott gleichmäßig darüber verteilen.
  • Zum Schluss einige Walnusskerne in der Hand grob zerdrücken und über dem Porridge verteilen.

So wirst auch DU zum Geld Helden!

NEU und nur für kurze Zeit!

Der Online-Kurs für private Haushalte.

  • Manage deine Finanzen mit den Tools erfolgreicher Unternehmen.
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung in 10 Video-Kurs-Lektionen
  • GRATIS: Workbook zum Download
  • BONUS Video 1: Kontenmodell pro
  • BONUS VIDEO 2: Anlage-Strategie
Spinat Crepes mit Buchweizenmehl

Spinat Crepes mit Buchweizenmehl

Crepes | Spinat| Buchweizen Buchweizen ist nicht nur vielseitig einsetzbar, er kann auch ein echter Gesundheitsbooster sein. Sein hoher Vitamin E Gehalt kann zellschützend wirken. Für Vegetarier und Veganer ist er eine gute Quelle für  Magnesium, Kalzium,...

mehr lesen
Spagetti, Knoblauch-Scampi und Tomatensoße

Spagetti, Knoblauch-Scampi und Tomatensoße

Spaghetti | Garnelen | Tomaten Eigenlich ein Resteessen , genau so gut einzuordnen in “Kochen mit Vorräten”. Spagetti mit Scampi und Tomatensoße aus eingefrohrenen Zutaten. Die Spagetti waren mal übrig, dazu hatte ich ein Päckchen eingefrohrene passiertem...

mehr lesen
Zanderfilet mit Spargel und Zweierlei Kartoffeln

Zanderfilet mit Spargel und Zweierlei Kartoffeln

Saisonal: Zander | Spargel | Kartoffel Spargel mit karamellisiertem Zander und Parmesan-Potatoes - ein raffiniertes Rezepte, was so gar nicht geplant war. Ich mag die Klassiker wirklich am liebsten, schön mit Pellkartoffel und holländischer Soße, probiere...

mehr lesen
frischer Fisch mit knackigem Gemüse vom Grill

frischer Fisch mit knackigem Gemüse vom Grill

vom Grill: frischer Fisch und mediterranes Gemüse Grillen ist für mich immer noch die unkomplizierteste und natürlichste Art zu kochen. Früher war nicht selten mit Sommerschluss auch Schluss mit dem Grillen. Heute ist das anders. Selbst im Winter kann man es...

mehr lesen
Löwenzahnpesto mit Giersch und Vogelmiere

Löwenzahnpesto mit Giersch und Vogelmiere

Pesto: Wildkräuter und Mandeln Knoblauch, Nüsse und Parmesan grob hacken, die Kräuter dazugeben, ebenfalls hacken und das Öl untermischen. Das Pesto soll fein gehackt aber nicht breiig sein. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Es kommt nicht auf ein...

mehr lesen
Pesto von Knoblauchrauke, Giersch und Bärlauch

Pesto von Knoblauchrauke, Giersch und Bärlauch

Pesto: Knoblauchrauke, Giersch & Bärlauch Den Knoblauch, Pdie aranüsse und denParmesan grob hacken, die Kräuter dazugeben und ebenfalls hacken. Dann das Olivenöl untermischen. Das Pesto soll fein gehackt aber nicht breiig sein. Der Fantasie sind hier...

mehr lesen

Das könnte dich auch interessieren:

mehr Porridge Rezepte

Porridge mit Banane, Granatapfel und Leinsamen

Porridge mit Banane, Granatapfel und Leinsamen

Ein warmes Frühstück ist nicht nur gesund, es sorgt auch für gute Laune - besonders, wenn es draußen kälter wird. Das besondere an diesem Rezept sind die knackigen Granatapfel Kerne und der Leinsamen.  Porridge mit Banane, Granatapfel und...

herzhaftes Porridge mit Paprika und Spiegelei

herzhaftes Porridge mit Paprika und Spiegelei

  herzhaftes Porridge mit Paprika und Spiegelei 200 g Haferflocken (kernige)400 ml Gemüsebrühe1 rote Zwiebel1 EL Kokosöl2 Eier1 rote Paprikaschote1 gelbe Paprikaschote30 g ParmesanSalzschwarzer Pfeffer Die Zwiebel schälen und in sehr feine...

Porridge mit Pflaumen und Nüssen zubereiten

Porridge mit Pflaumen und Nüssen zubereiten

Porridge zubereiten mit Zimtpflaumen und Haselnüssen Für die Zubereitung von Porridge gibt es kein festes Rezept. Unser Grundrezept besteht nur aus Haferflocken, Milch und einer Prise Zucker. Daraus lassen sich unendlich viele Variation des...

cremiger Porridge mit Pflaumenkompott

cremiger Porridge mit Pflaumenkompott

Willkommen im Herbst! Jede Jahreszeit hat ihre Reize und so ist es in der kühleren Jahreszeit willkommen, den Tag mit einer warmen Mahlzeit zu beginnen. Und was liegt da näher, als ein wärmendes und stärkendes Porridge. Der bekannte...

geröstetes Porridge mit Haselnuss-Krokant und Beeren

geröstetes Porridge mit Haselnuss-Krokant und Beeren

Porridge kochen: Rezept mit angerösteten Haferflocken, Haselnuss Krokant und frischen Beeren Der süße Brei aus Haferflocken ist längst mehr als ein neuer Food Trend. Das besondere an dieser Variante sind die vorher angerösteten Haferflocken* und das...