Rezept für eine Kokossuppe mit Hühnchen

 

Kokossuppe mit Hühnchen
Zutaten
  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • 4 EL Fischsauce
  • 15 cm Ingwer
  • 2 Stangen Zitronengras
  • 1 rote Chilischote
  • 4 feste Tomaten
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1/2 L Hühnerbrühe
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 TL Zucker
  • 3 Sttängel Koriander
Anleitungen
  1. Hähnchenfleisch in kleine Würfel schneiden, mit 2 EL Fischsauce mischen und durchziehen lassen

  2. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden.

  3. Zitronengras waschen und in 2-3 cm lange Stücke schneiden. Die Chilischote waschen, entstielen und in feine Ringe schneiden.

  4. Die Tomaten waschen und in Stücke schneiden, grüne Stielansätze dabei entfernen

  5. Kokosmilch mit der Brühe im Topf mischen und heiß werden lassen. Ingwer, Zitronengras und Chili dazugeben, übrige Fischsauce, Zitrussaft und Zucker auch.

  6. Alles etwa 5 min kochen lassen.

  7. Hähnchenwürfel und die Tomaten darunter mischen und alles weitere 5 min sanft köcheln lassen.

  8. Inzwischen Koriander abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen von den Zweigen zupfen.

  9. Suppe abschmecken und mit den Korianderblättchen bestreut servieren.