fbpx

Einfach soll es sein, gut schmecken sowieso und wenn es dann noch schnell geht – umso besser.

Wie wäre es dann mal mit diesem Gericht – mit echtem Soulfood Potenzial?

schnelles Rezept für Gnocchi mit zarten Putenstreifen und kräftigem Gorgonzola
Zubereitungszeit
20 Min.
 
Gericht: einfaches Rezept
Portionen: 2 Personen
Zutaten
  • 600 g Gnocchi
  • 250 g Putenfleisch
  • 100 g Gorgonzola
  • 16 Stück Cherrytomaten
  • 4 Lauchzwiebeln
  • 50 g Ruccola
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • Paprika, edelsüß
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Olivenöl
Anleitungen
  1. Das Fleisch mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.

    Die Putenstreifen kräftig mit Meersalz, schwarzem Pfeffer und dem Paprikapulver würzen.

  2. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Lauchzwiebeln in schmale Ringe schneiden.

  3. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin kurz und kräftig anbraten, anschließen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

  4. Tomaten und Zwiebelringe in die Pfanne geben, einen 1 TL Butter dazu geben. Alles bei geringer Hitze 2-3 mit braten lassen, mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen und anschließend mit dem Weißweinessig ablöschen. Jetzt für 5 min bei sehr geringer Hitze köcheln lassen.

    Tomaten-Zwiebel-Mischung aus der Pfanne nehmen und zu Fleisch geben.

  5. 1 TL Butter in die Pfanne geben, schmelzen lassen und die Gnocchi darin rundherum goldbraun braten.

  6. Fleisch, Tomaten und Zwiebeln zurück in die Pfanne geben und kurz durchschwenken.

  7. Ruccola auf 2 Tellern verteilen. Die Gnocchi-Fleisch-Pfanne gleichmäßig auf beiden Tellern verteilen.

    Zum Schluss den Gorgonzola in kleinen Stücken auf beiden Tellern verteilen.

Das könnte dich auch interessieren: