fbpx

Einfach soll es sein, gut schmecken sowieso und wenn es dann noch schnell geht – umso besser.

Wie wäre es dann mal mit diesem Gericht – mit echtem Soulfood Potenzial?

schnelles Rezept für Gnocchi mit zarten Putenstreifen und kräftigem Gorgonzola

Drucken Pin it Bewerten
Gericht: einfaches Rezept
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 2 Personen

Zutaten

Anleitungen

  • Das Fleisch mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.
    Die Putenstreifen kräftig mit Meersalz, schwarzem Pfeffer und dem Paprikapulver würzen.
  • Die Tomaten waschen und halbieren. Die Lauchzwiebeln in schmale Ringe schneiden.
  • Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin kurz und kräftig anbraten, anschließen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  • Tomaten und Zwiebelringe in die Pfanne geben, einen 1 TL Butter dazu geben. Alles bei geringer Hitze 2-3 mit braten lassen, mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen und anschließend mit dem Weißweinessig ablöschen. Jetzt für 5 min bei sehr geringer Hitze köcheln lassen.
    Tomaten-Zwiebel-Mischung aus der Pfanne nehmen und zu Fleisch geben.
  • 1 TL Butter in die Pfanne geben, schmelzen lassen und die Gnocchi darin rundherum goldbraun braten.
  • Fleisch, Tomaten und Zwiebeln zurück in die Pfanne geben und kurz durchschwenken.
  • Ruccola auf 2 Tellern verteilen. Die Gnocchi-Fleisch-Pfanne gleichmäßig auf beiden Tellern verteilen.
    Zum Schluss den Gorgonzola in kleinen Stücken auf beiden Tellern verteilen.

Das könnte dich auch interessieren:

kostenloses Rezeptheft:

15 schnelle Abendessen

Lade dir jetzt das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Ideen.

Das hat geklappt. Schau gleich in dein Email-Postfach.