fbpx

 

französisches Erbengemüse

Drucken Bewerten

Zutaten

  • 1/2 Bund Minze
  • 75 g Butter (Zimmertemperatur)
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • eine Prise Zucker
  • 2 Salatherzen
  • Olivenöl
  • 300 g TK Erbsen
  • 30 g Parmesan
  • 10 Schalotten
  • Abrieb von 1/2 Zitrone

Anleitungen

  • Die Minze waschen, trocken tupfen, die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Minze zusammen mit dem  Zitronenabrieb und der zimmerwarmen Butter verkneten, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und beiseite stellen.
  • Den Salat waschen, abtropfen lassen und in breite Streifen schneiden. Die Schalotten schälen und in feine Streifen schneiden. 
  • Die TK Erbsen in einem Topf mit wenig Wasser geben und zugedeckt etwa 2–3 Minuten dünsten - bis sie aufgetaut sind. 4 EL Olivenöl und die Schalotten zugeben und  alles 3–4 Minuten dünsten, dabei ab und zu umrühren. Den Topf vom Herd nehmen und den Salat unterheben. 
  • Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und etwas  Zucker abschmecken. Den Parmesan hobeln. 
  • Die Minze-Butter auf den Erbsen verteilen und alles mit Parmesan bestreuen. Dazu passt gegrilltes Lamm und frisches Baguette.

Das ist vielleicht auch interessant für dich:

kostenloses Rezeptheft:

15 schnelle Abendessen

Lade dir jetzt das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Ideen.

Das hat geklappt. Schau gleich in dein Email-Postfach.