Kartoffel Tortilla Rezept
 

Kartoffel Tortilla Rezept

deine Bewertung

Sterne anklicken zum Bewerten.

drucken pinnen teilen
Rubrik: Abendessen
Herkunft: Spanien
Portionen: 2 Personen

Zutaten

Zubereitung

  • Die Kartoffeln in reichlich Salzwasser mit Schale kochen (Pellkartoffeln), abgießen und ausdämpfen und anschließend abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Rosmarin Nadeln vom Stiel zupfen und fein hacken.
  • Etwa 3 El Öl in einer beschichteten ofenfesten Pfanne (18 cm Ø) erhitzen und die Kartoffeln bei mittlerer Hitze anbraten.
  • Zwiebel und Knoblauch zu den Kartoffeln geben und kurz durchschwenken.
  • Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und leicht verquirlen, dann kräftig mit Salz, schwarzem Pfeffer und Muskat würzen und den gehackten Rosmarin zugeben.
  • Die Kartoffeln gleichmäßig in der Pfanne verteilen und die verquirlten Eier darüber gießen (die Kartoffeln sollten vollständig bedeckt sein). Die Hitze stark reduzieren und die Pfanne mit einem Deckel verschließen.
  • Sobald das Ei gestockt ist, die Tortilla einmal wenden und kurz von der anderen Seite braten.
  • Die Kartoffel Tortilla aus der Pfanne auf einen großen Teller gleiten lassen und in Stücke oder Streifen schneiden.
Du hast das Rezept ausprobiert?Markiere @gelesi.de auf Instagram oder nutze den Hashtag #gelesifood

So wirst auch DU zum Geld Helden!

NEU und nur für kurze Zeit!

Der Online-Kurs für private Haushalte.

  • Manage deine Finanzen mit den Tools erfolgreicher Unternehmen.
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung in 10 Video-Kurs-Lektionen
  • GRATIS: Workbook zum Download
  • BONUS Video 1: Kontenmodell pro
  • BONUS VIDEO 2: Anlage-Strategie
Bärlauchpesto mit Kurkuma

Bärlauchpesto mit Kurkuma

Pesto: Bärlauch und Kurkuma Der Frühling ist für mich die beste Zeit, frische Kräuter zu sammeln. Sie stecken voller Vitamine und Mineralien, was so wichtig ist, nach der langen Winterpause. Mit frischem Bärlauch starten wir in die Kräutersaison. Karla Gast...

Das könnte dich auch interessieren:

 

Mehr leckere Rezepte aus Spanien

Olivenpaste – Tapenade wie im Spanien Urlaub

Olivenpaste – Tapenade wie im Spanien Urlaub

  Olivenpaste - Tapenade wie im Spanien Urlaub Zauberstab 200 g Oliven (schwarz, ohne Stein)2 Knoblauchzehen1 Schalotte1 EL Kapern1-2 Chilischoten1 Tomate (groß)75 ml Olivenölschwarzer PfefferThymian (fein gehackt) Die Oliven in ein Sieb...

Garnelen Fischerart – Pil-Pil de Gambas

Garnelen Fischerart – Pil-Pil de Gambas

  Garnelen Fischerart - Pil-Pil de Gambas 300 g Garnelenschwänze (roh, ca. 5 cm lang)3 Knoblauchzehen2 EL Olivenöl (aus Spanie )5 Piri-Piri PfefferschotenMeersalzschwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)1 TL Paprikapulver (rosenscharf)2 EL Sherry...

Garnelen und weiße Bohnen – Gambas y Judìas

Garnelen und weiße Bohnen – Gambas y Judìas

Diese Tapas Spezialität aus der spanischen Insel Mallorca sollte gut gekühlt serviert werden. Garnelen und weiße Bohnen - Gambas y Judìas 1 Tomate1 grüne Spitzpaprika1 Schalotte150 g weiße Bohnen (aus der Dose)1 Knoblauchzehe200 g Garnelen (gekocht und geschält)1 EL...

gefüllte Eier  – Huevos Rellenos

gefüllte Eier – Huevos Rellenos

Diese preiswerte Tapas Variante ist typisch für Mallorca. In nur 25 Minuten sind die gefüllten Eier fertig zubereitet und können serviert werden, am besten schmecken sie zusammen mit einem leichten Rose-Wein. gefüllte Eier - Huevos Rellenos 1...

Das könnte dich auch interessieren: