Olivenpaste aus schwarzen oder grünen Oliven
 

Olivenpaste aus schwarzen oder grünen Oliven

Olivenpaste - Tapenade wie im Spanien Urlaub

deine Bewertung

Sterne anklicken zum Bewerten.

drucken pinnen teilen
Rubrik: Brotaufstrich, Dip, vegan, Vegetarisch
Herkunft: Spanien

Wir empfehlen diese Produkte

Zutaten

Zubereitung

  • Die Oliven in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen, anschließend fein hacken.
  • Knoblauch und Schalotte schälen und fein würfeln. Kapern abtropfen lassen. Chilischoten waschen, trocken tupfen, längs halbieren, entkernen und fein würfeln.
  • Tomate kurz überbrühen und die Haut abziehen. Tomate halbieren, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch fein hacken.
  • Die vorbereiteten Zutaten zusammen nit dem Olivenöl in einen hohen Mixbecher geben und mit dem Pürierstab (Zauberstab) mixen. Die Olivenpaste mit schwarzem Pfeffer und Thymian abschmecken und in ein verschließbares Gefäß abfüllen.
Du hast das Rezept ausprobiert?Markiere @gelesi.de auf Instagram oder nutze den Hashtag #gelesifood

So wirst auch DU zum Geld Helden!

NEU und nur für kurze Zeit!

Der Online-Kurs für private Haushalte.

  • Manage deine Finanzen mit den Tools erfolgreicher Unternehmen.
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung in 10 Video-Kurs-Lektionen
  • GRATIS: Workbook zum Download
  • BONUS Video 1: Kontenmodell pro
  • BONUS VIDEO 2: Anlage-Strategie
Gremolata mit Petersilie und roter Zwiebel

Gremolata mit Petersilie und roter Zwiebel

Gremolata mit glatter Petersilie und roten Zwiebelnklassische Gremolata ... kommt ursprünglich aus der Lombardischen Küche und ist unter anderem das i-Tüpfelchen für Ossobuco alla milanese.  Diese Variante mit roter Zwiebel passt perfekt zu Züricher...

Das könnte dich auch interessieren:

 

Mehr leckere Rezepte für leckere Dips

Gremolata mit Petersilie und roter Zwiebel

Gremolata mit Petersilie und roter Zwiebel

Gremolata mit glatter Petersilie und roten Zwiebelnklassische Gremolata ... kommt ursprünglich aus der Lombardischen Küche und ist unter anderem das i-Tüpfelchen für Ossobuco alla milanese.  Diese Variante mit roter Zwiebel passt perfekt zu Züricher...

Erdnuss Dip – veganes Rezept zum Grillen

Erdnuss Dip – veganes Rezept zum Grillen

  Erdnuss Dip Rezept, vegan 2 Schalotten1 Chilischote150 g Erdnüsse2 EL Erdnussöl2 EL brauner Zucker3 EL Sherryessig3 EL Sojasauce400 ml Kokosmilch1/2 Limette ( Saft und Abrieb) Die Schalotten schälen schälen und fein würfeln oder hacken....

4 x 4 Bärlauch Dip

4 x 4 Bärlauch Dip

  4 x 4 Bärlauch Dip 4 Blätter Bärlauch (frisch)4 EL Frischkäse4 EL griechischer Joghurt4 EL Möhre (fein gerieben)Meersalzschwarzer PfefferChiliflocken Den Bärlauch kalt abspülen und trocken tupfen. Die Blätter fein hacken.Gehackten...

einfaches Rezept für Bärlauch Pesto

einfaches Rezept für Bärlauch Pesto

  Bärlauch Pesto 100 g Bärlauch (frische Blätter)50 g Parmesan (im Stück)30 g Walnüsse (oder Pinienkerne)100 ml OlivenölSalzPfeffer Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten bis sie zu duften beginnen, aus der Pfanne nehmen und etwas...

Wasabi Knusper-Topping mit frischem Apfel

Wasabi Knusper-Topping mit frischem Apfel

  Wasabi Apfel Topping 1 Apfel (z.B. Braeburn)1/2 Bund Schnittlauch1/2 handvoll Wasabi-Erdnüsse Die Wasabi-Erdnüsse grob hacken. Den Schnittlauch waschen, trocknen und in feine Röllchen schneiden. Den Apfel waschen, das Kerngehäuse entfernen...

Champignon Petersilien Salsa

Champignon Petersilien Salsa

  Champignon Petersilien Salsa 250 g braune Champignons1 Zitrone (BIO)1 Bund glatte Petersilie2 Zwiebelnschwarzer PfefferRapsöl Zuerst die Champignons putzen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Dann die Zwiebel schälen und fein würfeln....

Das könnte dich auch interessieren: