fbpx

Kürbis Quiche Rezept nach Johann Lafer
 

Kürbis Quiche Rezept [nach Johann Lafer]

0 von 0 Bewertungen

Zutaten

für den Quiche-Teig

für den Belag

Zubereitung

Der Teig

  • Zuerst die weiche Butter in Stücke schneiden und zusammen mit dem Mehl, dem Ei, dem Weißweinessig und dem Salz in eine Schüssel geben. Alles gut miteinander vermengen und zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Teig fest in Frischhaltefolie wickeln und für etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Der Belag

  • Den Hokkaido Kürbis schälen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel heraus kratzen. Dann das Fruchtfleisch grob raspeln.
  • Den Schinkenspeck in feine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls fein würfeln. Die Petersilie und den Schnittlauch waschen, trocken schütteln. Die Petersilie fein hacken und den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Den Emmentaler  Käse reiben.
  • 1 EL Butter in einer ausreichend großen Pfanne zerlassen und die Zwiebeln gemeinsam mit dem Speck bei sanfter Hitze anbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Zwiebel-Schinkenspeck-Mischung abkühlen lassen.
  • Den Backofen auf 200° C vorheizen und eine 28 cm Springform gründlich mit Butter einfetten.
  • Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben und den Teig zu einem ca. 3 mm dicken Kreis ausrollen. Anschließend den Teig in die gefettete Springform legen und ringsherum einen Rand formen. Dann noch den Teig mehrmals mit der Gabel einstechen.
  • Den geraspelten Kürbis zusammen mit der Zwiebel-Schinkenspeck-Mischung, dem Käse, der Creme Fraiche und 3 Eiern in eine Schüssel geben. Alles kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und miteinander vermengen.
  • Den Belag gleichmäßig auf dem auf dem Teig verteilen und die Quiche im vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene für ca. 40 Minuten backen.

Notizen & Tipps

TIPP: Sollte die Quiche während der Backzeit zu dunkel werden, einfach mit Backpapier abdecken.
Du hast das Rezept ausprobiert?Markiere @gelesi.de auf Instagram oder nutze den Hashtag #gelesifood

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Rezept Bewertung




Das könnte dich auch interessieren:

Mehr leckere Kürbis Rezepte

Kürbis Chutney Rezept

Kürbis Chutney Rezept

Kürbis Chutney Rezept 1 kg Hokkaido Kürbis1 Zwiebel1 Stück Ingwer (etwa daumengroß)4 Aprikosen120 g Kürbiskerne4 Gewürznelken1 EL Pfefferkörner (schwarz)1 EL Peffferkörner (weiß)1 TL Salz250 g Zucker200 ml Wassser2 Packungen Gelfix1/2 l...

saftiger Kassler mit Bratkartoffeln und Hokkaido Kürbis

saftiger Kassler mit Bratkartoffeln und Hokkaido Kürbis

Juhu es ist noch immer Kürbiszeit 🙂 Also ganz ehrlich, noch vor ein paar Jahren konnte ich mit diesem Gemüse so überhaupt gar nichts anfangen. Okay, ausser gruselige Gesichter ausschnitzen und eine Kerze reinstellen vielleicht. Heute ist das...

schneller Eintopf mit Kartoffeln und Hokkaido Kürbis

schneller Eintopf mit Kartoffeln und Hokkaido Kürbis

Kürbissuppe einfach und schnell - ein Rezept, zwei Gerichte Kürbissuppe Rezepte die recht einfach sind und auch noch schnell gehen gibt es wahrscheinlich wie Sand am Meer. Selbst selbst wir hier aug GeLeSi haben schon verschiedene Varianten...

Spaghetti mit Hokkaido Kürbis und gebackenem Knobi

Spaghetti mit Hokkaido Kürbis und gebackenem Knobi

Heute habe ich wieder einmal ein Rezept für Euch, welches (jedenfalls, wenn`s nach mir geht) alles mitbringt, was ich mir für einen gelungenen Feierabend wünsche: eine große Portion Pasta, etwas Salat und etwas Saisonales - das alles ruckzuck und...

Das könnte dich auch interessieren:

kostenloses Rezeptheft:

15 Herbst Rezepte
zum Erntedank

Lade dir jetzt gratis das neue Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Ideen.

Das hat geklappt. Schau gleich in dein Email-Postfach.