fbpx

Rezept für knusprig gebratene Rinderleber, dazu Ofen Hokkaido Kürbis und gebratene Weintrauben

knusprige Rinderleber mit gebackenem Hokkaido Kürbis und gebratenen Weintrauben
Portionen: 2 Personen
Zutaten
  • 1 kleiner Hokkaido Kürbis
  • 2 Scheiben Rinderleber
  • 250 g kernlose Weintrauben (hell und rot gemischt)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Olivenöl
  • Kokosöl
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • Mehl
  • heller Balsamicoessig
Anleitungen
  1. Den Hokkaido Kürbis in Spalten schneiden und auf einem Backblech verteilen. Angedrückte Knoblauchzehe, Rosmarin, Thymian, Salz und Olivenöl darüber verteilen und alles kräftig durchmischen.

  2. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen und den Kürbis drin ca. 15 min backen.

  3. Die Leber von weißen Häutchen und Sehnen befreien, mit schwarzem Pfeffer würzen und im Mehl wälzen.

  4. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Leber darin von beiden Seiten cross anbraten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

  5. Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden und zusammen mit den Weintrauben in der Pfanne kurz schwenken. Mit Weißweinessig ablöschen, kurz aufkochen lassen.

  6. Die Leber zurück in die Pfanne geben, mit einem Deckel verschließen und alles ohne Hitze noch ein paar Minuten ziehen lassen.

  7. Die Leber kräftig salzen und zusammen mit den Kürbisspalten und den warmen Weintrauben auf Tellern anrichten.

Das könnte dir auch gefallen: